Connecting...

Suche freiberuflichen IT-Projektleiter "DSGVO" (m/w)

Apply for this job
Location München, Bayern Salary Verhandelbar
Sector IT Type Contract

Liebe Freiberufler und Freiberuflerinnen,

für meinen Kunden in München suche ich ab sofort einen freiberuflichen IT-Projektleiter für ein Datenschutzprojekt (DSGVO-Kontext) (m/w). Im Folgenden finden Sie das Anforderungsprofil:

Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil:
- Erfahrung in der Projektleitung bei der Einführung von unternehmensweiten Lösch- und Sperrkonzepten
- Mehrjährige und umfangreiche Expertise im Bereich Datenschutz und tiefgehendes Verständnis zur EU-DSGVO
- Projektplanung und -durchführung des Projektes unter Einbeziehung der hausinternen DS-rechtlichen Beratung und Projektsteuerung
- Durchführung von Stakeholder-, Risiko- und Eskalationsmanagement
- Aufbereitung von Lenkungskreisen
- Entwicklung der Methodik zur Einführung des Lösch- und Sperrkonzeptes
- Erstellung der zentralen Vorlage zum Lösch- und Sperrkonzept (zentrale Vorgabe)
- Konsolidierung der Domänenkonzepte
- Erstellung eines allgemein gültigen Lösch- und Sperrkonzeptes
- Erstellung eines übergreifenden Betriebskonzeptes
- Bewertung und Aufbereitung einer etwaigen Systemauswahl zum Managen von Lösch- und Sperrfristen
- Abstimmung mit den umsetzungsverantwortlichen Domänen
- Erstellung Statusberichte
- Erstellung von Umsetzungsvorgaben
- Unterstützung bei der Initiierung bzw. Aufsetzen der nachgelagerten IT-Umsetzungsprojekte
- Optional: Ressourcenseitiges Potential, weitere Unterstützung in den einzelnen Domänen anzubieten mit vergleichbaren Anforderungsprofil

Rahmenbedingungen:
Start: Asap
Projektdurchführung (Konzeption): 1.1.19 (flexibel) - 30.9.2019
Nachprojektphase (Initiierung der nachfolgenden IT-Umsetzungsprojekte, Erstellung von Umsetzungsvorgaben): 1.10.19 - 31.12.19
Einsatzort: München

Sollte diese Position Ihr Interesse geweckt haben, so bitte ich um Zusendung Ihres Profils. Im Anschluss melde ich mich schnellstmöglich telefonisch bei Ihnen.

Bitte beantworten Sie mir in Ihrer Antwortmail kurz in Stichpunkten folgende Fragen:

1. Welche Erfahrungen haben Sie in diesem Bereich?
2. Ab wann sind Sie verfügbar?
3. Welchen Stundensatz (ungefährer Rahmen) können Sie anbieten?

Ich freue mich auf Ihre Unterlagen!

Herzliche Grüße
Markus Kopriwa
m.kopriwa(at)progressive.de