Connecting...

Spezialaußendienst Biosimilars Immunologie (m/w) Trier/Koblenz

Location: Bonn, Nordrhein-Westfalen Salary: Verhandelbar
Sector: Life Sciences Type: Permanent

Spezialaußendienst Biosimilars Immunologie (m/w)

Aktuell besetzen wir, im Rahmen eines spannenden Launches, für ein führendes Biotech-Unternehmen eine neue deutschlandweite Außendienstlinie für innovative Biosimilars in der Immunologie.

Aufgrund der kurz bevorstehenden Markteinführungen suchen wir ZEITNAH erfahrene Pharmareferenten (m/w), in Direktanstellung, die Lust auf eine Herausforderung ein einem dynamischen Biotech haben.

Das Unternehmen zeichnet sich durch flache Hierachien, innovative Produkte, schnelle Wege und eine sehr starke Pipeline aus. Damit bieten sich mittel- bis langfristig auch zahlreiche potentielle Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Ihr Ansprechpartner für diese Stelle ist Georg Bechtold. Für Details erreichen Sie uns unter 089/5519-766.

Bei direktem Interesse lassen Sie uns bitte Ihren aktuellen CV an g.bechtold(at)progressive.de zukommen.

Noch offene Regionen:

  • Dortmund-Siegen
  • Baden-Mannheim-Freiburg-Villingen
  • Trier-Koblenz

Aufgaben:

  • Vermarktung und Unterstützung des Launches der Biosimilars im Bereich Immunologie, auf Grundlage der Entwicklung und Umsetzung von Businessplänen für das verantwortete Gebiet
  • Analyse und Aufbau der Region mit Potentialabschätzungen, entlang der Behandlungspfade und Kundenstrukturen für die Biosimilars
  • Sachkundige Betreuung und Beratung von wissenschaftlichen Experten und Behandlern (Rheumatologie/Gastroenterologie/Dermatologie), sowie Apothekern (in Zusammenarbeit mit dem Key Account Management), zur Erreichung der Ziele für das verantwortete Gebiet
  • Bereitstellung von Informationen für Medizinern und Apothekern zu den regulatorischen, medizinischen, pharmakologischen und gesundheitsökonomischen Richtlinien für den Einsatz von Biosimilars
  • Differenzierung als Hersteller und Darstellung des Nutzens der Biosimilars für Mediziner und Apotheker auf Basis wissenschaftlich belegter Studien und Daten
  • Entwicklung von Account-Plänen und Koordination der Umsetzung von funktionsübergreifenden Aktivitäten, zusammen mit internen Stakeholdern
  • Erfassung und Analyse von Wettbewerbssituation und -aktivitäten
  • Fortlaufende Weiterentwicklung des relevanten Wissens über Behandlungsnetzwerke sowie der Regulierungs- und Erstattungsstrukturen für Biosimilars

Anforderungen:

Fachlich:

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches, pharmazeutisches oder medizinisches Studium, bzw. Anerkennung nach AMG §75 (geprüfter Pharmareferent/in)
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung als Pharmareferent/ -berater
  • Idealerweise ausgeprägtes Verständnis von Behandlungspfaden sowie regionalen Regulierungs- und Erstattungsmechanismen für Biosimilars.
  • Überzeugendes Auftreten und die Fähigkeit, Netzwerke nachhaltig aufzubauen und zu pflegen