Connecting...

Senior Regulatory Affairs Manager (m/w) für Medizinprodukte

Apply for this job
Location Frankfurt am Main, Hessen Salary Verhandelbar
Sector Life Sciences Type Permanent

Regulatory Affairs Manager, Zulassung, Implantate, Frankfurt, Risikomanagement, ISO 14971, ISO 13485, Changenotification, Changemanagement, Regularien, Medizintechnik, Medizinprodukt, Medical Device, Zulassungsprojekte, CE-Zulassung, Klasse III Produkte, Regulatory Affairs Manager, Zulassung, Implantate, Frankfurt, Risikomanagement, ISO 14971, ISO 13485, Changenotification, Changemanagement, Regularien, Medizintechnik, Medizinprodukt, Medical Device, Zulassungsprojekte, CE-Zulassung, Klasse III Produkte, Regulatory Affairs Manager, Zulassung, Implantate, Frankfurt, Risikomanagement, ISO 14971, ISO 13485, Changenotification, Changemanagement, Regularien, Medizintechnik, Medizinprodukt, Medical Device, Zulassungsprojekte, CE-Zulassung, Klasse III Produkte, Regulatory Affairs Manager, Zulassung, Implantate, Frankfurt, Risikomanagement, ISO 14971, ISO 13485, Changenotification, Changemanagement, Regularien, Medizintechnik, Medizinprodukt, Medical Device, Zulassungsprojekte, CE-Zulassung, Klasse III Produkte

Senior Regulatory Affairs Manager (m/w) in der Medizintechnik

Arbeitsort: Frankfurt am Main
Vertragsbeginn: Einstieg ab sofort möglich
Vertragsart: Unbefristete Festanstellung

Mit dem Inkrafttreten der neuen MDR steht die Medizintechnik-Welt vor einer großen Veränderung. Der nunmehr klar definierte Inhalt technischer Dokumentationen (Anhang II und Anhang III der MDR 2017/745) bedeutet für viele Unternehmen einen Mehraufwand und auch Entwickler und Zulieferer sowie Benannte Stellen stehen einem Berg an Aufgaben gegenüber, für den dringend qualifizierte und vor allem erfahrene Fachkräfte gesucht werden.

Für einen international tätigen Medizinprodukte-Hersteller in Hessen suche ich einen Senior Regulatory Affairs Manager (m/w) für Medizinprodukte.

Ergreifen Sie jetzt die Chance und bewerben Sie sich!

Das bietet das Unternehmen

  • Eine international renommierte Marke
  • Exzellente Entwicklungsmöglichkeiten durch regelmäßige Fortbildungen und Seminare
  • Ein umfangreiches Produktportfolio
  • Ein attraktives Gehaltsmodell und vielfältige Mitarbeiter-Benefits
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten

Auf diese Aufgaben können Sie sich freuen

  • Eigenverantwortliche Koordination und Durchführung der Produktzulassungen für Medizinprodukte der Risikoklasse III
  • Steuerung von Technischer Dokumentation, Konformitätsbewertung und Behördenanmeldung
  • Überwachung der Einhaltung von regulatorischen Anforderungen
  • Enge Zusammenarbeit mit Qualitätsmanagement, Entwicklung, Vertrieb und Produktmanagement
  • Verantwortung für die ständige Optimierung der Regulatory Affairs Prozesse
  • Sie agieren als Teamleitung für das Risikomanagement

Was sollten Sie mitbringen?

  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung in der Zulassung von Medizinprodukten und Risikomanagement
  • Hervorragende Kenntnisse der Medizintechnik-Branche sowie relevanter Gesetze und Regularien
  • Erfahrung in der Zulassung von Klasse III Produkten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strategische Denkweise, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, offene und ehrliche Kommunikation

Haben Sie noch Fragen?

Als Spezialistin für den Bereich Regulatory Affairs in der Medizintechnik betreue ich Ihren Bewerbungsprozess von A-Z und stehe Ihnen exklusiv als Beraterin zur Seite, wenn es darum geht, einen weiteren Schritt in Ihre Zukunft zu gehen. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Rebecca Nestmann
r.nestmann[at]progressive.de
Consultant Medical Device, Regulatory Affairs
Tel: +49 (0) 89 5519 7750

Sthree Germany is acting as an Employment Agency in relation to this vacancy.