Connecting...

Regulatory Affairs Mitarbeiter (m/w/d)

Location: Marburg (35037), Hessen Salary: Verhandelbar
Sector: Life Sciences Type: Permanent

Sie möchten das Gefühl haben mit Ihrer Tätigkeit etwas bewirken zu können?
Besonders innovative Produkte in der Medizintechnik interessieren Sie?
Dann sind Sie vielleicht genau richtig als

Regulatory Affairs Mitarbeiter (m/w/d)

Vertragsbeginn: Einstieg ab sofort möglich
Vertragsart: unbefristete Festanstellung
Standort: Raum Marburg

Mein Kunde, ein international ausgerichtetes Familienunternehmen steht für die Herstellung von innovativen und hochwertigen Medizinprodukten und sucht derzeit im Raum Marburg nach Unterstützung im Regulatory Affairs Bereich.

Wenn Sie Erfahrungen mit Regularien und Zulassungen mitbringen und nach einer neuen Herausforderung suchen, dann sollten Sie sich die Stelle als Regulatory Affairs Mitarbeiter (m/w/d) für Medizinprodukte genauer ansehen.

Persönliche Entwicklung, attraktive Perspektiven und eine offene, familiäre Kultur warten auf Sie!

Das erwartet das Unternehmen von Ihnen:

  • Erstellung und Pflege der technischen Dokumentation insbesondere hinsichtlich der Änderungen und Umsetzung der European Medical Device Regulation (EU MDR)
  • Planung, Durchführung und Aufrechterhaltung nationaler sowie internationaler Zulassungen sowie die Erstellung und Einreichung der entsprechenden Unterlagen
  • Kompetenter Ansprechpartner zu allen regulatorischen Fragestellungen, Normen, Richtlinien sowie neuen MDR Gesichtspunkten für andere Fachabteilungen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Optimierung des Qualitätsmanagementsystems
  • Prüfung des QM-Systems auf Normenkonformität

Und Sie als Person:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie bringen mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs für Medizinprodukte mit und haben solide Kenntnisse der geltenden Medizintechnikrichtlinien sowie entsprechenden Normen und Regularien
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Umgang mit Behörden und internationalen Zulassungsstellen
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sollten Sie mitbringen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

So weit so gut?

Dann freue mich auf Ihre Bewerbungsunterlagen und auf einen baldigen Austausch mit Ihnen.

Rebecca Nestmann
Consultant Medical Devices
Tel: +49 (0) 89 551 97750
E: r.nestmann[at]progressive.de