Connecting...

Regulatory Affairs Manager (m/w) für Medizinprodukte

Apply for this job
Location Hamburg, Deutschland Salary Verhandelbar
Sector Life Sciences Type Permanent

Regulatory Affairs Manager (m/w) für Medizinprodukte

Vertragsbeginn: Einstieg ab sofort möglich
Vertragsart: unbefristete Festanstellung
Standort: Hamburg

Gegenwärtig suche ich für einen Medizintechnik Hersteller in Hamburg einen Regulatory Affairs Manager (m/w) für Medizinprodukte.

Ihre Arbeit trägt in jeder Abteilung des Unternehmens dazu bei, die Welt ein Stück gesünder, sicherer und lebenswerter zu machen. In einer einzigartigen Kultur, die von Respekt, Wertschätzung und dem gemeinsamen Streben nach Spitzenleistungen geprägt ist, haben Sie die Möglichkeit, sich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Ihre Aufgaben als Regulatory Affairs Manager (m/w):

  • Sie verantworten die Implementierung der European Medical Device Regulation (EU MDR) und deren Umsetzung und Definition in Arbeitsprojekten
  • Das EU-Risikomanagement unterliegt Ihrer Verantwortung
  • Sie analysieren bestehende Prozesse und initiieren erforderliche Anpassungen zur Optimierung
  • Sie koordinieren die Neuzulassung von Medizinprodukte und halten bestehende Zulassungen aufrecht
  • Die Erstellung und Pflege der technischen Dokumentation gehört zu Ihren Aufgaben
  • Sie stehen als Ansprechpartner für die Fachabteilungen (Marketing, Sales, Service, Produktion) zur Auslegung und Umsetzung regulatorischer Anforderungen zur Verfügung

Folgende Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes technisches, naturwissenschaftliches oder biotechnologisches Studium oder vergleichbare Qualifikationen
  • Kenntnisse der Rechtsvorschriften für Produkte, einschließlich der in Anhang I MDD/MDR festgelegten grundlegenden Sicherheits- und Leistungsanforderungen
  • Erfahrungen im Bereich der einschlägigen harmonisierten Normen, Spezifikationen und Leitlinien
  • Praxis im Bereich des Risikomanagements sowie der diesbezüglichen Normen und Leitlinien für Medizinprodukte
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind Kommunikationsstark und haben ein gutes analytisches Denkvermögen

Was Ihnen das Unternehmen bietet:

  • Außertarifliche Bezahlung
  • Umfangreiche betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsvorsorge und Medical Check ups
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kinderbetreuung durch Kooperationspartner
  • Vertrauensarbeitszeit

Erkennen Sie sich in der Ausschreibung als Regulatory Affairs Manager (m/w) wieder?
Ich freue mich auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Als Spezialistin für den Bereich Regulatory Affairs in der Medizintechnik betreue ich Ihren Bewerbungsprozess von A-Z und stehe Ihnen zur Seite, wenn es darum geht, einen weiteren Schritt in Ihre Zukunft zu gehen. Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Rebecca Nestmann
Consultant Regulatory Affairs Medizintechnik
Tel: +49 (0) 89 551 97750
E: r.nestmann[at]progressive.de