Connecting...

Regional Market Access (m/w/d) Bayern

Apply for this job
Location München, Bayern Salary Verhandelbar
Sector Life Sciences Type Permanent

Aktuell besetzen wir für ein führendes internationales Pharmaunternehmen folgende Position:

Regional Market Access Bayern (m/w/d) - Cardio Vascular & Oncology

In Ihrer Funktion berichten Sie an den Lead Regional Market Access Management und sind mit folgenden Hauptaufgaben betraut:

  • Fokus auf CV und Oncology
  • Identifikation und Segmentierung von regionalen Stakeholdern (z.B. Entscheider und Meinungsbildner bei Krankenkassen, Krankenversicherungen, Kassenärztlichen Vereinigungen, Verbandsvertreter, Klinikapotheker)
  • Auf- und Ausbau belastbarer Kundenbeziehungen mit dem Ziel der Bildung strategischer Partnerschaften und Unterstützung in der Entwicklung innovativer Payer-Partnering-Modelle in Zusammenarbeit mit den Market Access Spezialisten
  • Monitoring und Analyse von regionalen Marktgegebenheiten (Access-Hürden, Opportunitäten, Wettbewerb) inklusive der Erarbeitung und Umsetzung einer regionalen Market Access Strategie sowie der Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen für die Business Units unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen, Brandpläne und Bedürfnisse der Stakeholder
  • Cross-funktionale Zusammenarbeit und Accountbearbeitung mit Key Account Manager/innen und Medical Scientific Liaison, insbesondere bei Themen zur Wirtschaftlichkeit und Erstattung
  • Gesundheitspolitische Schulung und Training
  • Vortragstätigkeit zu gesundheitspolitischen Themen und Rahmenbedingungen

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes medizinisches, naturwissenschaftliches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine Zusatzausbildung im Bereich Gesundheitsökonomie/-politik o. ä.
  • Langjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie oder mehrjährige praktische Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position im Life Science Umfeld
  • Gute Kenntnisse der aktuellen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen
  • Gute Kenntnisse der Versorgungsstrukturen und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Ausgeprägtes Verständnis für die Zusammenhänge und Auswirkungen hinsichtlich des Marktzugangs und der Nachfrage
  • Gute Englisch- und MS-Office Kenntnisse

Persönliche Anforderungen

  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung und Netzwerker
  • Hohe Eigenmotivation und Zielorientierung
  • Gute analytische Fähigkeiten und die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zielgruppengerecht darzustellen

Flexibilität und Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen

Sollte diese Position für Sie interessant sein, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an Max Slevogt per Email: m.slevogt(at)progressive.de / 089 5519 7753