Connecting...

Manager Regulatory Affairs (m/w/d) in Freiburg

Location: Freiburg, Baden-Württemberg Salary: €60000 - €75000 per annum + betriebliche Altersvorsorge
Sector: Life Sciences Type: Permanent

510(k), FDA, MDR und ISO 13485 sind Ihnen geläufige Begriffe?
Sie sind interessiert an einer neuen Herausforderung?

Dann bewerben Sie sich bei einem beliebten Arbeitgeber aus der Medizintechnik-Branche mit Sitz in Freiburg und übernehmen Sie ein spannendes Aufgabengebiet als

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)



Sie brauchen noch das gewisse Etwas, das Sie überzeugt?

  • Die Förderung von kreativem und innovativem Denken wird stark gefördert
  • Es gibt individuelle Entwicklungsmöglichkeiten durch diverse Weiterbildungen
  • Außerdem erwartet Sie ein attraktives Gehaltsmodell und hohe Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer Aufgaben und der Arbeitszeit


Ihre neuen Aufgaben:

  • Planung, Koordination und Durchführung von internationalen Registrierungsprojekten für nicht-aktive Medizinprodukte aller Risikoklassen
  • Arbeit an Neuzulassungen und Zulassung von Produktänderungen oder durch Gesetzesänderungen ausgelöste veränderte Anforderungen
  • Steuerung von Technischer Dokumentation, Konformitätsbewertung und Behördenanmeldung
  • Überwachung der Einhaltung von regulatorischen Anforderungen (MDR, FDA, etc.)
  • Enge Zusammenarbeit in einem internationalen Team und gemeinsam mit den Linienfunktionen (Entwicklung, Produktion, Quality, etc.) zur kontinuierliche Analyse und Optimierung von Prozessen an neue Regularien


Das zeichnet Sie aus:

  • ein abgeschlossenes Studium und fachspezifische Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs in der Medizintechnik oder in vergleichbaren Bereichen
  • Kenntnisse der Zulassungsregularien für Medizinprodukte (MPG, MDR), auch international (z.B. FDA)
  • Teamgeist und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strategische Denkweise, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen

Wenn Sie diese Stelle interessiert, nehmen Sie gerne den Kontakt zu mir auf und schicken Sie mir Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins an j.schust[at]progressive.de oder kontaktieren Sie mich direkt telefonisch über 089 5519 7751.

Johanna Schust

Associate Pricipal Consultant Medizintechnik