Connecting...

Manager Regulatory Affairs (m/w) für internationale Zulassung

Location: Berlin, Deutschland Salary: €50000 - €60000 per annum + Mitarbeiterbenefits, verhandlungsfähig
Sector: Engineering, Life Sciences Type: Permanent

Manager Regulatory Affairs (m/w) für internationale Zulassung

Arbeitsort: Berlin
Vertragsbeginn: Einstieg ab sofort möglich
Vertragsart: Unbefristete Festanstellung

Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und möchten sich konsequent weiterentwickeln?
Dann sollten Sie meinen Kunden, einen der führenden Hersteller für Minimal Invasive Medizin näher kennenlernen.
Gesucht wird ein Manager Regulatory Affairs (m/w) für internationale Zulassung gesucht.

Ihre Verantwortung als Manager Regulatory Affairs (m/w) für internationale Zulassung:

  • Neuzulassung von Medizinprodukten und deren Aufrechterhaltung bestehender Zulassungen auf internationaler Ebene
  • Pflege und Erstellung der Dokumentation für Produktzulassungen
  • Abwicklung der Zulassung mit den entsprechenden Behörden, Kunden, etc.
  • Beratung und Koordination von Maßnahmen bei allen regulatorischen und sicherheitstechnischen Fragestellungen
  • Ansprechpartner bei regulatorischen Aufgaben in Zusammenhang mit Medizinprodukten für Neuentwicklungen und dem Änderungswesen
  • Prüfung und Freigabe von Entwicklungs- und Begleitdokumenten aus Sicht des Regulatory Affairs-Bereiches
  • Durchführung / Mitwirkung an internen und externen Audits

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben einen abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben bereits erste Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs sammeln können
  • Kenntnisse der internationalen Zulassungsanforderungen und der zugrundeliegenden Gesetze und Normen (Medizinprodukterichtlinie, internationale Standards)
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Internationale Reisebereitschaft

Zusätzliches Plus :

  • Vielseitige Aufgaben mit Raum für Innovation
  • Internationale Teamarbeit
  • Wertschätzung und Respekt
  • individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Fortbildung durch eine eigene Akademie
  • weitere interne Karriereperspektiven

Gerne gebe ich Ihnen noch weitere Informationen zur Position und dem dahinterstehenden Unternehmen in einem ersten, unverbindlichen Gespräch.
Wenn Sie in diesen vielseitigen Aufgaben eine persönliche Herausforderung sehen dann senden Sie uns direkt Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum an r.nestmann[at]progressive.de

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!
Rebecca Nestmann
Consultant Medical Devices, Regulatory Affairs
Tel: +49 (0) 89 551 97750

Die Personalberatung SThree betreut die ausgeschriebene Stelle im Auftrag ihres Kunden.