Connecting...

Manager Regulatory Affairs (m/w) für Dentalprodukte

Location: Frankfurt am Main, Hessen Salary: Verhandelbar
Sector: Engineering, Life Sciences Type: Permanent

Manager Regulatory Affairs (m/w) für Dentalprodukte

Standort: Raum Frankfurt
Vertragsart: unbefristete Festanstellung auch Teilzeit möglich
Vertragsbeginn: Einstieg sofort möglich

Für meinen Kunden, ein Hersteller von Dentalprodukten mit Sitz im Raum Frankfurt, suche ich derzeit einen Regulatory Affairs Manager (m/w). Hier werden Ihre Erfahrung genutzt um Dentallösungen von morgen zu entwickeln. Die Option besteht bei einem Großkonzern mit überdurchschnittlicher Bezahlung und zahlreichen Benefits

Eine Einsatzmöglichkeit als Freiberufler besteht nicht.
Habe ich Sie neugierig gemacht? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Ihre Herausforderungen als Manager Regulatory Affairs (m/w):

  • Sie betreuen und koordinieren internationale Registrierungen dentaler Medizinprodukte
  • Sie verantworten die Prüfung, Erstellung und Pflege der technischen Dokumentationen sowie die Erstellung regulatorischer Vertragsinhalte
  • Sie implementieren die Anforderungen der Medical Device Regulation (MDR)
  • Parallel fungieren als interner Berater für Zulassungsstrategien
  • Auch die Kontaktpflege mit Registrierungsbehörden und Ländervertretungen gehört zu Ihren Aufgaben
  • Auf Ihre Ideen und Ihr Engagement wird bei der Mitarbeit in verschiedenen Zulassungsprojekten gezählt

Das sollten Sie mitbringen:

  • Basis Ihres Fachwissens ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Medizintechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder ähnliches
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs für Medizin- bzw. Dentalprodukte und bringen fundierte Kenntnisse in der Zulassung mit.
  • Da Sie sich in einem internationalen Arbeitsumfeld bewegen, ist fließendes Englisch eine Voraussetzung
  • Genauigkeit und ein hoher Qualitätsanspruch prägen Ihre Arbeitsweise.
  • Sie sind ein Teamplayer und stellen Ihre guten kommunikativen Fähigkeiten gerne unter Beweis.
  • Wenn Sie jetzt noch überdurchschnittlich engagiert sind und auch in heißen Phasen einen kühlen Kopf bewahren, macht Sie das zu einem hervorragenden Kandidaten.

Was Ihnen das Unternehmen bieten kann:

  • Ein Internationales Betätigungsfeld in einer großen auf Regulatory Affairs spezialisierten Abteilung
  • Sie erweitern ihre Kenntnisse im Bereich der Zulassung für unterschiedliche Länder
  • Profitieren Sie vom Know-How Ihrer Kollegen, die seit vielen Jahren weltweite Zulassungen erreichen
  • Genießen Sie alle Vorteile die ein Konzern zu bieten hat: Von Altersvorsorge bis Betriebskantine und vieles mehr
  • freuen Sie sich auf einen zentralen Arbeitsort und modernste Büros
  • Geringe Reisetätigkeit
  • Eine überdurchschnittliche Bezahlung
  • Sie können sich auf ein herzliches Miteinander bei der täglichen Zusammenarbeit freuen
  • Herzblut, Innovationsfreude und Kreativität sind wichtiger als die Krawatte oder starre Hierarchien

Wenn Sie in diesen vielseitigen Aufgaben eine persönliche Herausforderung sehen dann senden Sie mir direkt Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum an r.nestmann[at]progressive.de

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!

Rebecca Nestmann
Consultant Medical Devices, Regulatory Affairs
Tel: +49 (0) 89 551 97750

Sthree Germany is acting as an Employment Agency in relation to this vacancy.