Connecting...

Auditor (m/w) für stoffliche Medizinprodukte

Apply for this job
Location Hamburg, Deutschland Salary €60000 - €75000 per annum + diverse Mitarbeiterangebote
Sector Engineering, Life Sciences Type Permanent

Auditor(m/w) für stoffliche Medizinprodukte

Arbeitsort: Hamburg oder München
Vertragsbeginn: Einstieg ab sofort möglich
Vertragsart: Unbefristete Festanstellung

Mit dem Inkrafttreten der neuen MDR stehen viele Medizintechnik-Unternehmen vor einer großen Veränderung. Relevante Neuerungen bringen unter anderem die neuen Klassifizierungsregeln, die Medizinprodukte in die Risikoklassen I bis III einordnen, und für stoffliche Produkte insbesondere die „Regel 21". Lutschtabletten, Nasensprays und zahlreiche andere Produkte, die bislang noch in Risikoklasse I eingestuft sind, werden künftig also von Benannten Stellen zertifiziert werden müssen.

Ergreifen Sie jetzt die Chance und bewerben Sie sich als Auditor (m/w)für stoffliche Medizinprodukte bei einer der führenden Benannten Stellen in Deutschland.

Als Auditor (m/w) erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Eigenständige Planung und Durchführung von Audits bei Kunden im In- und Ausland nach den gelten Standards (EN ISO 13485, MDR, ISO 9001)
  • Überprüfung von Produktentwicklungen auf Normen-Konformität
  • Technical File Review
  • Implementierung und Pflege eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 13485, ISO 9001 und der Medizinprodukte-Direktive 93/42/EWG
  • Strategieplanung und Beratung entlang der Regularien für Medizinprodukte der Klasse IIa/b
  • Direkter Kundenkontakt

Was Sie mitbringen sollten:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium aus den Feldern Pharmazie, Medizintechnik, Naturwissenschaften, Lebensmitteltechnologie oder ähnliches (Studium ist Pflicht)
  • Mind. 4 Jahre Erfahrung im QM-System
  • Umfassende Berufserfahrung im Feld stofflicher Medizinprodukte fester oder flüssiger Darreichungsformen
  • Ausgeprägte Kenntnis einschlägiger Gesetze und Normen
  • Exzellente Deutsch- sowie Englisch-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft

Dies bietet Ihnen das Unternehmen:

  • Eine sichere Festanstellung bei einem namhaften Arbeitgeber
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Ein professionell ausgearbeitetes Einarbeitungskonzept sowie ein langfristiges und renommiertes Weiterbildungsprogramm
  • Ein angenehmes Betriebsklima sowie eine offene Kommunikationskultur
  • die Möglichkeit von Home-Office und viele andere Mitarbeiter Benefits

Haben Sie noch fragen? Als spezialisierte Beraterin in der Medizintechnik betreue ich Ihren Bewerbungsprozess von A-Z und stehe Ihnen exklusiv zur Seite. Bei Interesse, schicken Sie mir eine Bewerbung mit Ihrem aktuellen Lebenslauf (Word-Datei) an r.nestmann[at]progressive.de

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!

Rebecca Nestmann
Consultant Medical Devices, Regulatory Affairs
Tel: +49 (0) 89 551 97750

Die Personalberatung SThree betreut die ausgeschriebene Stelle im Auftrag ihres Kunden.