Regionalleiter - Kardiologie, Baden-Württemberg

Ort: Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Gehalt: Firmenwagen, Rente, verhandlungsfähig
Spezialisierungen: Life Sciences
Vertragsart: Festanstellung
Jetzt bewerben

Für ein international tätiges, forschendes Pharmaunternehmen, mit Fokus auf die Kardiologie, suchen wir für das Gebiet Stuttgart, Konstanz, Villingen-Schwenningen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Regionalleiter (m/w/d).

In dieser Rolle liegt Ihr Fokus auf der eigenständigen Gesamtverantwortung / Ergebnisverantwortung für die Zielerreichung im Territory Account Team (TAT) inkl. Planung, Umsetzung und Kontrolle der Leistungserbringung, kontinuierliche Weiterentwicklung aller Accounts, sowie die operative Umsetzung der geplanten Maßnahmen im Verantwortungsbereich und die disziplinarische und fachliche Führungsverantwortung für den Facharzt-/Klinikaußendienst und wissenschaftlichen Außendienst von 7 Mitarbeitern.

In dieser anspruchsvollen Funktion bilden Sie das kompetente Bindeglied zwischen dem Key Account Management und Medical Marketing Dabei bringen Sie Ihr breites Know-How, zur Marktbeobachtung, Recherchetätigkeit sowie Analyse aktueller Marktentwicklungen, ein.

Zu Ihren weiteren Tätigkeiten gehören unter anderem:

  • Disziplinarische und fachliche Führungsverantwortung für das Territoriale Account Team
  • Matrix Leader für die feldbasierten und officebasierten Funktionen im TAT (MSL, RAM, regionales Marketing & officebasierte Funktionen)
  • Verantwortung für die Performance der Teammitglieder und Vereinbarung von Zielen (Performance Review & Feedbackgespräche)
  • Sicherstellen des Know-how Transfers im Team
  • Kontinuierliches Feedback, Weiterentwicklung und Coaching der Mitarbeiter im Team
  • Verantwortung für die Entwicklung und Implementierung eines integrierten Account-plans
  • Erzeugen von Engagement bzgl. Zielen und deren Umsetzung im cross-funktionalen Team (gemeinsam mit MSL & RAM) und mit anderen Stakehol-dern (z.B. bürobasierten Funktionen)
  • Identifizierung und Analyse der Kundenbedürfnisse, Barrieren und Hebel in den relevanten Accounts und Ableitung von Zielen sowie die Erarbeitung von Maß-nahmenplänen / Umsetzungskonzepten
  • Reflektion der Maßnahmenumsetzung und Ableitung nächster Schritte, zur Er-reichung der Accountziele
  • Proaktives Adressieren von Kundenbedürfnissen, Barrieren und Hebeln für den Bereich Product-Leadership mit dem Ziel der spezifischen Kundenbearbeitung
  • Feedback zu Product-Leadership-Initiativen mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung
  • Eigenständige Interaktion mit Stakeholdern auf Accountebene
  • Verantwortung für die Ressourcensteuerung auf lokaler Ebene durch Priorisierung und Fokussierung
  • Koordination interner Funktionen auf lokaler Ebene zur effektiven Umsetzung der vereinbarten Accountpläne (z.B. MSL und RAM)
  • Planung und Anforderung der erforderlichen Sales Representatives Unterstüt-zung
  • Verantwortlich für die effektive Umsetzung des Stakeholder Engagement Prozesses unter Berücksichtigung gesundheitspolitischer Leitplanken und territorialer Rahmenbe-dingungen
  • Verständnis bzgl. lokaler Meinungsbildner, Entscheidungsstrukturen und deren Beeinflussungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Business Cases
  • Verantwortung für die Leistungserbringung im TAT / proaktive Steuerung der Performance (Ambitionszyklus)
  • Sicherstellen der Pflege des CRM-System für aussagefähige Reports
  • Sicherstellen des „Close Loop Marketing" durch Nutzung entsprechender Arbeitsmittel

Ihr Profil:

  • Universitätsabschluss in Life Science
  • 5 - 8 jährige Berufserfahrung
  • Führungs-/ Koordinationserfahrung in Teammanagement
  • Führungserfahrung in der Matrix
  • Erfahrungen in der Bearbeitung von Klinik-Accounts
  • Umfangreiche Kenntnisse der Beeinflussungsstrukturen innerhalb und außerhalb der Klinik
  • Fundierte Erfahrungen mit Klinikärzten, Klinikapotheken, Fachärzten in Kardiolo-gie/Neurologie/Geriatrie
  • Nachgewiesene Verkaufserfolge
  • Gute Kenntnisse der Gesundheitspolitik und -ökonomie sowie gute medizinische Kenntnisse
  • Partizipativer Führungsstil, der die Eigeninitiative & Eigenverantwortlichkeit der Mitar-beiter fordert und fördert
  • Erfahrungen im Steuern und Führen von Veränderungsprozessen
  • Weiterentwicklung des Teams entsprechend der strategischen Unternehmensleitlinien
  • Praxiserprobte Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
  • Gute Englisch- und sehr gute MS-Office Kenntnisse

Falls sich diese grobe Beschreibung interessant für Sie anhört, stehe ich gerne für einen ausführlichen Austausch zur Verfügung.

Als Grundlage für ein erstes Qualifikationsgespräch, lassen Sie mir bitte Ihren aktuellen CV (inkl. Gehaltserwartung) zukommen. Sollte die Position nicht Ihren aktuellen Vorstellungen und regionalen Gegebenheiten entsprechen, können Sie unsere Kontaktdaten gerne an Freunde/Bekannte/Kollegenweiterleiten.

Mit besten Grüßen

AnelaMedic

Pharma Marketing Sales
a.medic(at)progressive.de
089/5519-7786

Jetzt bewerben