Medical Affairs Manager (m/w/d) Medizinprodukte

Ort: Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Gehalt: €70000 - €80000 per annum + verhandelbar
Spezialisierungen: Life Sciences
Vertragsart: Festanstellung
Jetzt bewerben

Medical Affairs Manager (m/w/d)

Arbeitsort: Großraum Stuttgart
Vertragsart: Unbefristete Festanstellung
Vertragsstart: Sofort

Werden Sie Teil einer dynamischen Unternehmenskultur, in der Sie mit Ihren innovativen Ideen einen direkten Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens leisten. Sie sind breit für eine spannende Aufgabe, bei der Sie die Zukunft eines international agierenden Medizinprodukte-Herstellers aktiv mitgestalten können? Dann bewerben Sie sich und übernehmen Sie eine verantwortungsvolle Funktion als


Medical Affairs Manager (m/w/d)

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Erstellung von Studienprotokollen gemeinsam mit klinischen Partnern
  • Internes und externes Projektmanagement bei der klinischen Entwicklung
  • Mithilfe bei der Beantragung von Forschungsvorhaben bei der Ethikkommission
  • Betreuung laufender klinischer Studien
  • Auswertung und Mitarbeit bei der Publikation von Studienergebnissen
  • Schulung von Ärzten und Klinikpersonal / Distributoren im In- und Ausland
  • Entwicklung von neuen klinischen Anwendungsmethoden bestehender und neuer Produkte, insbesondere der chronischen Wunde
  • Teilnahme an Konferenzen im In- und Ausland
  • Entwicklung von Kommunikationsmaterialien

Ihre Persönlichkeit verspricht:

  • Einen kreativen und innovativen Naturwissenschaftler (m/w/d) mit Hands-On-Mentalität
  • Überzeugung und Passion für Ihre Aufgabe
  • Innovatives und zielorientiertes Vorgehen mit einem unbändigen Willen zum Erfolg

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenem Hochschulstudium der Medizin oder im naturwissenschaftlichen Bereich (Biologie, Biomedical Engineering bevorzugt) mit Berufserfahrung in der Klinik und Wissenschaft
  • Erfahrung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung klinischer Studien
  • Erfahrung in medizinischer und naturwissenschaftlicher Arbeitsweise
  • Erfahrung im Bereich der Chirurgie (vorzugsweise Traumatologie, Plastische Chirurgie und/oder Verbrennungsmedizin) wünschenswert
  • Hohe Reisebereitschaft - ca. 25-50% (inkl. USA)

Haben Sie noch Fragen? Als spezialisierte Beraterin in der Medizintechnik betreue ich Ihren Bewerbungsprozess von A-Z und stehe Ihnen exklusiv zur Seite, wenn es darum geht, einen weiteren Schritt in Ihre Zukunft zu gehen. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Diese Position ist nicht das Richtige für Sie? Besuchen Sie für weitere Positionen auch mein XING-Profil oder senden Sie mir Ihre Initiativbewerbung zu j.schust[at]progressive.de

Für mehr Informationen über Progressive Recruitment besuchen Sie www.progressiverecruitment.com/de

Johanna Schust

Associate Principal Consultant
Medizintechnik

Telefon: +49 89 5519 7751
Mobil: +49 176 42733612

Jetzt bewerben