Head of PV Europe - Deputy EU-QPPV (m/w/d)

Ort: Bayern, Deutschland
Gehalt: n.A.
Spezialisierungen: Life Sciences
Vertragsart: Festanstellung
Jetzt bewerben

Unser Kunde, ein international agierendes Pharmaunternehmen in Bayern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Head of PV Europe - Deputy EU-QPPV (m/w/d)

Aufgaben:

  • Verantwortlichkeit für alle Abläufe der lokalen Pharmakovigilanz in einem globalen Umfeld/ Erfüllung der Aufgaben nach §§ 63a und 63b AMG
  • Übernahme der arzneimittelrechtlichen Verantwortlichkeiten als Stufenplanbeauftragter und Deputy EU-QPPV
  • Instandhaltung und Qualitätssicherung des PV Systems
  • Überwachung der Erfassung, Bearbeitung und Dokumentation aller pharmazeutischen und medizinischen Anfragen in Bezug auf Nebenwirkungsmeldungen und arzneimittelsicherheitsrelevanten Beschwerden
  • Kommunikation mit regulatorischen Behörden in Bezug auf mögliche Arzneimittelrisiken
  • Ansprechperson für PV-Inspektionen in Europa

Anforderungsprofil

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Hochschulstudium im Bereich Life Sciences (Medizin, Pharmazie, Chemie oder Naturwissenschaften)
  • Kenntnisse der einschlägigen Regularien im Bereich der Pharmakovigilanz
  • Erfahrung innerhalb der Pharmakovigilanz mit soliden Darreichungsformen
  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Projektmanagement-Erfahrung

Vorteile

  • Stark wachsendes Pharmaunternehmen
  • Herausfordernde Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Internationales Umfeld
  • Attraktives Gehalt

Ihre Ansprechpartnerin für diese Position ist Frau Margot Huber.

Sie erreichen mich unter:

T: +49 (0) 176 / 557 39 180

E: m.huber(at)progressive.de

Jetzt bewerben