Government Affairs Consultant (m/w/d- Freelance)

Ort: Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gehalt: variabel
Spezialisierungen: Life Sciences
Anstellungsart: Freie Mitarbeit / Projektmitarbeit
Jetzt bewerben

Aktuell Suchen wir für einen unserer Kunden einen Government Affairs Consultant (m/w/d- Freelance)

Ihre Aufgaben:

  • Direkt Berichterstattung an die Geschäftsleitung Government & Patient Affairs
  • Support bei der Entwicklung von strategischen & politischen Positionen zur Unterstützung Unternehmens-Strategie
  • Support in der Planung und Organisation in der Umsetzung der Positionen im politischen Umfeld und die selbständige Vertretung der Positionen bei politischen Stakeholdern
  • Monitoring des gesundheitspolitischen Umfeldes & Entwicklung von strategischen Positionen zur Unterstützung der Government Affairs Strategie auf Grundlage der gesundheitspolitischen Analysen
  • Interaktion mit der Abteilung Disease Area Onkologie sowie mit allen relevanten Abteilungen (z.B. Business Units, Health Economy, Reimbursement & Pricing, Legal, Medical Affairs, EMEA Government Affairs) und Beratung zu gesundheitspolitischen Risiken sowie daraus abgeleitete Situationsbewertungen und Handlungsempfehlungen bei der Planung und Umsetzung der Business-Strategie
  • Aufbau, Ausbau und Pflege von belastbaren Kontakten zu den relevanten politischen Entscheidungsträgern (Legislative, Exekutive und sonstige politische Mandatsträger), Steuerungsgremien und maßgeblichen gesundheitsökonomischen Experten
  • Aktive Vertretung der Government Affairs Positionen bei Stakeholdern sowie Vorbereitung der Kontakte der Geschäftsleitung mit politischen Entscheidungsträgern
  • Vor- und Nachbereitung der persönlichen Gespräche, Erstellung von Gesprächsvorbereitungen und Briefings für die Geschäftsleitung

Anforderungen an Sie:

  • Gerne Studium, vorzugsweise der Fachrichtung Politologie/ Public Affairs, Recht, Europa, Naturwissenschaften / Gesundheitspolitik
  • Idealerweise mehrere Jahre Berufserfahrung in der gesundheitspolitischen Interessensvertretung
  • Fundiertes theoretisches & praktisches Verständnis von formellen & informellen politischen Entscheidungsprozessen
  • Sichere Anwendung der Government Affairs Tools, z.B. Erfahrung in der Entwicklung von Government Affairs Plänen
  • Profunde Kenntnisse der Pharmazeutischen Industrie sowie der medizinischen Regularien und der relevanten Gesetzgebung
  • Erfahrung im proaktiven und reaktiven Austausch mit Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft, Medizin und Forschung
  • Gern Fremdsprachenkenntnisse in Englisch

Jetzt bewerben