Auditor (m/w/d) für Implantate und Instrumente

Ort: München, Bayern, Deutschland
Gehalt: €65000 - €70000 per annum + betriebliche Altersvorsorge
Spezialisierungen: Life Sciences
Vertragsart: Festanstellung
Jetzt bewerben

Auditor (m/w/d) für Implantate und Instrumente

Das bietet Ihnen das Unternehmen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in Festanstellung
  • Eine spannende Tätigkeit, ständig am Zahn der Zeit
  • fortlaufende Aus- und Weiterbildung
  • Ein attraktives Gehaltspaket mit umfangreichen Sonderleistungen

Diese Aufgaben warten aus Sie:

  • Bewertung technischer Dokumentationen und Design Dossiers von Medizinprodukten, der biologischen Sicherheit (EN ISO 10993) von Medizinprodukten und Wiederaufbereitung von Medizinprodukten
  • Erstellung von technischen Berichten und Zertifizierungsakten gemäß interner Vorgaben
  • Überprüfung von Produktentwicklungen auf Normen-Konformität
  • Durchführung von Fertigungsstätteninspektionen und Produktprüfungen
  • Mithilfe bei der fachspezifischen Ausbildung von Mitarbeitern sowie Pflege des Wissensmanagements
  • Auditierung von Medizinprodukteherstellern und Zulieferern nach Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG (MDD), ISO13485/9001 sowie JGMP, CMDR, MDR

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich, z. B. in Physik, Chemie, Biologie, Werkstoffwissenschaften oder Medizintechnik
  • Mindestens vier Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung, Herstellung, Reinigung, Sterilisation und/oder Testung von Medizinprodukten
  • Kenntnisse der anwendbaren Normen sowie regulatorischen Anforderungen
  • Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs mit Klasse III-Medizinprodukten, wie z. B. die Erstellung von Design-Dossiers
  • Verhandlungssichere Deutsch- sowie fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Haben Sie noch Fragen? Als spezialisierte Beraterin für die Bereiche Regulatory Affairs, Clinical Affairs & Quality Management in der Medizintechnik betreue ich Ihren Bewerbungsprozess von A-Z und stehe Ihnen exklusiv zur Seite, wenn es darum geht, einen weiteren Schritt in Ihre Zukunft zu gehen. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Diese Position ist nicht das Richtige für Sie? Besuchen Sie für weitere Regulatory Affairs Positionen auch mein XING-Profil oder senden Sie mir Ihre Initiativbewerbung zu j.schust[at]progressive.de

Für mehr Informationen über Progressive Recruitment besuchen Sie www.progressiverecruitment.com/de

Johanna Schust
Associate Principal Consultant
Medizintechnik

Telefon: +49 176 42733612
Email: j.schust[at]progressive.de

Jetzt bewerben