Erster Arbeitstag: unsere 5 Tipps für einen erfolgreichen Start

Ihr erster Arbeitstag steht Ihnen bevor? Wir haben hier 5 praktische Tipps für einen erfolgreichen Start in den neuen Job. 

Zuerst einmal: Glückwunsch zum neuen Job. Sie haben im Bewerbungsgespräch überzeugt und können jetzt die neue Stelle antreten und der erste Arbeitstag steht bevor. Damit Sie erfolgreich starten, haben wir hier fünf praktische Tipps für Sie.

Es geht um Erwartungen

Etwas Wichtiges vorweg: Sie werden sich mit einigen Erwartungen an den ersten Arbeitstag auf den Weg machen. Ebenso werden Ihre künftigen Kolleg:innen sowie Ihr Arbeitgeber Erwartungen an Sie haben. Machen Sie sich das bewusst und versuchen Sie, Ihre eigenen Erwartungen nicht zu hoch zu bewerten. Meist läuft es sowieso anders als erwartet. Je weniger Sie von Ihrem ersten Arbeitstag erwarten, desto weniger Enttäuschungen haben Sie zu befürchten. 

Tipp 1: Seien Sie pünktlich

Es ist zwar „nur“ Etikette, doch Unpünktlichkeit am ersten Arbeitstag macht auf Arbeitgeberseite keinen guten Eindruck. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie verschlafen oder die U-Bahn verpasst haben. 

Planen Sie deshalb für den Morgen Ihres ersten Arbeitstags ausreichend Zeitpuffer ein. Stellen Sie z.B. den Wecker eine halbe Stunde früher. Zeitpuffer helfen Ihnen auch dabei, entspannter und pünktlich am neuen Arbeitsplatz einzutreffen. Beste Voraussetzungen für einen gelungenen Start. 

Versuchen Sie ruhig, auch eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn vor Ort zu sein. So können Sie sich in aller Ruhe die Räumlichkeiten anschauen und ein wenig beobachten, welche morgendlichen Abläufe es bei Ihrem neuen Job gibt.

Tipp 2: Achten Sie auf ein gepflegtes Erscheinungsbild

Der erste Arbeitstag sorgt für den ersten Eindruck, den sich Kolleg:innen und Ihr Arbeitgeber von Ihnen machen. Deshalb sollten Sie auf ein gepflegtes Erscheinungsbild achten. Dabei geht es nicht darum, sich anders zu kleiden, als Sie es beim Arbeiten gewohnt sind. Sie sollen natürlich noch authentisch bleiben. Aber grundsätzlich sind frische Kleidung und ein gepflegtes Äußeres ein Muss für den ersten Tag im neuen Job. 

Zusatztipp: Sicherlich konnten Sie sich bereits beim Vorstellungsgespräch einen ersten Eindruck vom „Dresscode“ bei Ihrem neuen Arbeitgeber machen. Orientieren Sie sich bei der Auswahl Ihrer Kleidung daran. 

Tipp 3: Stellen Sie sich kurz vor

Als neue Mitarbeiterin oder neuer Mitarbeiter ist es an Ihnen, auf die anderen zuzugehen. Sie sollten nicht die Erwartung haben, dass alle Sie fragen, ob Sie die oder der Neue sind. Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie sich Ihren neuen Kolleginnen und Kollegen doch einfach selbst kurz vor. Sie müssen dabei nicht gleich Ihre ganze Lebensgeschichte erzählen. Doch nennen Sie beim ersten Kontakt doch Ihren Namen und Ihre neue Position. Vielleicht ergibt sich hier schon die Möglichkeit für einen ersten Schnack vor Arbeitsbeginn. 

Tipp 4: Zeigen Sie Interesse und bleiben Sie kommunikativ

Niemand kann am ersten Arbeitstag gleich alle Abläufe und Prozesse kennen. Deshalb sollten Sie sich vor allem interessiert zeigen. Fragen Sie nach, wenn Sie Probleme haben oder z.B. bestimmte Räumlichkeiten nicht finden. Sprechen Sie mit Ihren Vorgesetzten oder Ihren Kolleg:innen. Durch die Kommunikation mit anderen lernen Sie schnell sehr viel über Abläufe und die Menschen kennen, die Sie umgeben. 

Das gilt auch anders herum: Ihre Teammitglieder können so auch Sie besser kennenlernen. 

Zusatztipp: Gerade am ersten Tag im neuen Job kommt eine wahre Flut an Informationen und Neuem auf Sie zu. Zögern Sie nicht und machen Sie sich Notizen. So können Sie nach Feierabend noch einmal alles rekapitulieren und vergessen nichts Wesentliches. 

Tipp 5: Richten Sie sich Ihren Arbeitsplatz ein

Nutzen Sie die Zeit an Ihrem ersten Arbeitstag und richten Sie sich Ihren Arbeitsplatz ein. Fragen Sie nach erforderlichen Zugängen für den PC. Meist gibt es für die Technik ein eigenes Onboarding. Dennoch können Sie sich schon einmal mit dem Rechne oder einigen Programmen vertraut machen. 

Selbstverständlich dürfen Sie auch Bilder von Ihren Liebsten oder andere persönliche Dinge aufstellen, aber übertreiben sollten Sie nicht. 

Die Basis: Seien Sie freundlich, offen und selbstbewusst

Sicherlich wird Ihr erster Arbeitstag ganz anders ablaufen, als Sie es in Ihren Gedanken geplant haben. Doch wenn Sie allen neuen Kolleg:innen mit Freundlichkeit und Respekt begegnen, offen sind und gleichzeitig selbstbewusst auftreten, haben Sie die Basis für einen perfekten Einstieg im neuen Job geschaffen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrem weiteren beruflichen Weg!

Sie suchen weiterführende Artikel rund um die Themen Kündigung, Bewerbung, Vorstellungsgespräche und Jobwechsel? Dann erfahren Sie mehr in unserem Karriere-Center.

So punkten Sie im Vorstellungsgespräch im Bereich Regulatory Affairs - Praxistipps für knifflige Fragen

17 Jun 2022

Wer sich für einen Job im Bereich der Arzneimittelzulassung bewirbt, kann sich nicht an eine pauschale Regel halten, um optimal im Interview abzuschneiden. Denn jedes Unternehmen hat andere Schwerpunkte, setzt andere Prioritäten im Bewerbungsgespräch und stellt dementsprechend andere Fragen. Dennoch gleichen sich viele Fragen thematisch bzw. steckt dahinter dieselbe Absicht. Wir haben hier 10 typische Fragen mit praktischen Hinweisen für das Bewerbungsinterview im Bereich Regulatory Affairs ohne Anspruch auf Vollständigkeit für Sie zusammengestellt.

Qual der Wahl - Tipps für die Entscheidungsfindung zwischen zwei Jobs

11 Okt 2022

Auf den ersten Blick scheint es nur ein Luxusproblem zu sein, doch tatsächlich kann es aufgrund des akuten Fachkräftemangels häufiger vorkommen, dass Sie sich zwischen zwei Jobs entscheiden müssen. Doch wie treffen Sie dann die richtige Entscheidung? Wir haben praktische Tipps für Sie.

Veränderung der Personalsuche - Was wünschen sich Bewerber/innen und Unternehmen?

21 Sep 2022

Durch den Fachkräftemangel und den damit verbundenen War for Talents um Kandidaten/innen in MINT Berufen hat sich die Personalsuche und der damit verbundene Bewerbungsprozess verändert. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, was sich Bewerber/innen von Ihrem Arbeitgeber wünschen, aber auch was Unternehmen bei der Kandidatensuche wichtig ist.

Analytic Tools im Baugewerbe – Daten effektiv auswerten und nutzen

14 Sep 2022

Welchen Nutzen haben modern Analytic Tools im Baugewerbe? Wir haben passende Antworten: Progressive Recruitment.