Drohnen im Einsatz in der Industrie – Möglichkeiten und Ausblick

Die Industrie 4.0 ist bereits geprägt vom Einsatz automatisierter Roboter und Maschinen sowie der Steuerung von Geräten und Werkzeugen duch die Künstliche Intelligenz. Mittlerweile kommen auch Drohnen zum Einsatz. Doch welchen Nutzen haben diese Flugmaschinen?

Es wird geschätzt, dass in Deutschland knapp 20.000 dieser Fluggeräte im professionellen Einsatz unterwegs sind. Laut einer Prognose des Bundesverbands der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) sollen im Jahr 2030 mehr als 126.000 Drohnen im Himmel oder in Hallen der Bundesrepublik unterwegs sein. 

Schon heute übernehmen die bis zu 10.000 Euro teuren geflügelten Helfer in vielen Bereichen wichtige Aufgaben. Beispielsweise helfen sie in der Bauwirtschaft bei der Landvermessung oder der Inspektion von Baustellen, in der Filmindustrie lassen sich spezielle Aufnahmen aus der Luft durchführen. Auch die Landwirtschaft setzt Drohnen ein, um zum Beispiel den Zustand großer Ackerflächen zu begutachten.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung im Ingenieurbereich? Wir von Progressive Recruitment sind darauf spezialisiert, Kunden mit Bewerbern aus dem MINT-Bereich zusammenzubringen. Wir möchten Ihnen gerne dabei helfen, einen neuen herausfordernden Auftrag oder eine attraktive Festanstellung zu finden. Kontaktieren Sie direkt unsere Teams oder bewerben Sie sich auf eine unserer zahlreichen Stellenangebote.

Zur Stellensuche

Mögliche Aufgaben in der Industrie 4.0

Drohnen haben den Vorteil, dass sie sich mit ganz unterschiedlichen Gerätschaften aufrüsten lassen, wie mit Kameras oder Messgeräten. Gleichzeitig sind die Fluggeräte sehr wendig und können auf engstem Raum gesteuert werden. 

In der Industrie 4.0 bieten Drohnen daher verschiedene Möglichkeiten:

  • Erheben von wichtigen Daten für die Produktion.
  • Wartung und Kontrolle von Maschinen (Smart Maintenance).
  • Detaillierte Vermessung von Objekten.
  • Überwachung und Kontrolle von Prozessen.
  • Einsatz in Notfällen.
  • Automatisierter Transport von Bauteilen oder Waren.

Vorteile des Drohneneinsatzes

Mit Hilfe von Drohnen lassen sich Daten genauer und einfacher erheben. Die Fluggeräte können überall dort fliegen, wo Menschen entweder nur unter hoher Gefahr oder gar nicht arbeiten könnten. Ein gutes Beispiel hierfür sind Aufnahmen vom zerstörten Reaktor in Fukujima, die von solchen Fluggeräten nach der Atomkatastrophe gemacht wurden.

Durch die Kombination von Drohnen mit intelligenter Software lassen sich die Ergebnisse aus den Aufnahmen oder Analysen aufbereiten und nutzen. So gibt es bereits entsprechende Systeme, bei welchen Drohnen die Lagerbestände erfassen können. Die kleinen Flugmaschinen fliegen dabei alle Gänge ab und machen eine Inventur des Lagers, ohne dass dafür ein Mensch eingesetzt werden muss. 

Letztlich können Drohnen in der Industrie 4.0 bei der Zeit- und Kosteneinsparung helfen. Sie haben das Potenzial, Arbeitsprozesse effizienter und schneller zu machen.

Sie bewerben sich gerade auf eine Stelle im Ingenieurbereich? Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung wissen wir genau, wie ein ansprechender Lebenslauf auszusehen hat und welche Informationen von Bedeutung sind. Daher haben wir für Sie als Freiberufler als auch Bewerber in der Festanstellung oder Arbeitnehmerüberlassung eine jeweils passende Vorlage erstellt, die Sie kostenfrei nutzen können. Diese finden Sie in unserem Karriere-Center, in dem Sie unter anderem auch Ratgeber für Ihren Auftritt im Bewerbungsgespräch finden.

Zum Karriere-Center

Risiken von Drohnen

Das größte Risiko von Drohnen besteht darin, dass sie unkontrolliert abstürzen und dadurch Menschen oder Material gefährden können. Deshalb ist es für den Einsatz in der Industrie 4.0 unbedingt erforderlich, dass eine entsprechende Infrastruktur vorhanden ist, wie zum Beispiel 5G, um die Drohne präzise und nahezu in Echtzeit zu steuern und deren Daten sofort zu erfassen. 

Durch die Vernetzung droht außerdem die Gefahr, dass Drohnen von Hackern gekapert werden. Doch hier liegt es wie in anderen IT-Bereichen auch an den Unternehmen selbst, ihre Cybersicherheit auszubauen und entsprechende Systeme sowie Expertinnen und Experten einzusetzen. 

Ausblick

Drohnen können in der Industrie 4.0 sinnvoll und vielfältig eingesetzt werden. Wichtige Voraussetzungen dafür sind jedoch ein kontinuierlicher Ausbau von schnellen mobilen Netzwerken wie 5G sowie konkrete gesetzliche Regelungen zur Verwendung von Drohnen im Industriebereich. 

Qual der Wahl - Tipps für die Entscheidungsfindung zwischen zwei Jobs

11 Okt 2022

Auf den ersten Blick scheint es nur ein Luxusproblem zu sein, doch tatsächlich kann es aufgrund des akuten Fachkräftemangels häufiger vorkommen, dass Sie sich zwischen zwei Jobs entscheiden müssen. Doch wie treffen Sie dann die richtige Entscheidung? Wir haben praktische Tipps für Sie.

Svelte vs. React – ein Vergleich der Frameworks

12 Jul 2022

Svelte und React sind JavaScript Libraries, die immer wieder miteinander verglichen werden. Deshalb versuchen wir Ihnen hier, kurz und knapp Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Anwendung und im Aufbau aufzuzeigen.

Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen | Tipps von Progressive Recruitment

19 Aug 2022

In der Vorgehensweise gleicht die Suche nach Arbeitskräften aus dem Ausland der gängigen Vorgehensweise bei der Personalsuche im Inland. Allerdings gibt es einige wichtige Aspekte, die Sie bei der Aufnahme ausländischer Fachkräfte beachten sollten.

KI, Virtual Reality und das Metaverse

13 Okt 2022

Virtual Reality gehört mittlerweile in vielen Bereichen zum Alltag. In Unternehmen wird die Technik eingesetzt, um Fernwartungen durchzuführen oder für Geräteschulungen, in der Medizin bereiten sich Ärzt/innen mit Hilfe von VR auf Operationen vor und das breite Publikum kann 360-Grad-Filme auf YouTube anschauen. Mit dem Metaverse steht nun ein Bereich in den Startlöchern, der KI und VR mit Komponenten aus sozialen Netzwerken zusammenbringt. Was das genau bedeutet, erläutert dieser Beitrag.