Die Gehaltsverhandlung erfolgreich meistern

Gehaltsfragen führen bei vielen Bewerbern oder Mitarbeitern zu einem unbehaglichen Gefühl. Viele haben Sorge, eine falsche Angabe zu machen oder wenig Geschick bei der Gehaltsverhandlung zu beweisen. Je besser Sie sich selbst jedoch einschätzen können und je genauer Sie wissen, was genau Sie wollen, desto erfolgreicher gehen Sie aus der Verhandlung raus.

Eine gute Vorbereitung und die richtige Strategie entscheiden darüber, auf welches Gehalt Sie sich letztendlich einigen werden. Wir von Progressive Recruitment geben Ihnen im Folgenden hilfreiche Tipps an die Hand wie Sie im Gehaltsverhandlungsgespräch punkten. 

Was können Sie erwarten?

Bei einer Gehaltsverhandlung ist es von großer Bedeutung, dass Sie belegen können, wie wichtig Sie für das Unternehmen sind. Die Höhe des Gehalts ist jedoch auch von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig:

Standort

Ein wichtiger Gehaltsfaktor ist der Unternehmensstandort. Ist eine Firma im ländlichen Raum angesiedelt, ist die Bezahlung meist niedriger als in Ballungszentren, dabei unterscheiden sich die Lohnunterschiede auch durch die unterschiedlich hohen Lebenshaltungskosten.

Gemäß einer von der Vergütungsberatung PersonalMarkt im Jahr 2021 durchgeführten Gehaltsstudie ist Stuttgart mit einem durchschnittlichen Bruttojahresgehalt von 54.012 Euro die derzeit lukrativste deutsche Stadt, gefolgt von München mit 53.662 Euro und Düsseldorf mit 50.626 Euro. Das Schlusslicht bildet Schwerin mit 34.500 Euro.

Branche

Eine Branche, die über einen langen Zeitraum stets große Gewinne erwirtschaftet, kann auch gute Löhne zahlen. Derzeit liegt die Biotechnologie auf dem ersten Platz. Beschäftigte können hier ein durchschnittliches Jahresgehalt von rund 67.500 Euro verdienen. Halbleiterindustrie, Bankenwesen und Pharmabranche zählen ebenfalls zu den erfolgreichen Branchen der deutschen Wirtschaft. Es lohnt sich daher durchaus, sich über die aktuelle Wirtschaftslage der jeweiligen Branche zu informieren.

Wir übernehmen nicht nur die Koordination Ihrer Bewerbungsprozesse, sondern unterstützen Sie auch bei der Gehaltsverhandlung. Wir von Progressive Recruitment haben uns zum Ziel gesetzt, die besten Bewerber zu den besten Stellen zu führen. Sichern Sie sich den besten Service und die Expertise unserer Berater! 

Kontaktaufnahme

Unternehmensgröße

Je größer das Unternehmen, desto höher die Gehälter. So liegt das durchschnittliche Einstiegsjahresgehalt in einer Firma mit über 5.000 Mitarbeitern bei 60.039 Euro, währenddessen es in einer Firma mit unter 500 Mitarbeitern bei 47.437 Euro liegt. 

Ihr eigener Wert

Neben den markt-, berufs- und branchenüblichen Gehaltsklassen gibt es vor allem einen ganz individuellen Faktor, der Ihr Gehalt bestimmt: Ihr eigener Wert. Sie können am besten einschätzen, welche Vorteile Sie einem Unternehmen bieten. 

Berufserfahrung

Berufserfahrene Bewerber punkten nicht nur mit der Anzahl an Jahren, sondern auch mit dem Maß an Verantwortung, das Ihnen übertragen wurde. Eine leitende Funktion, die Verantwortung für ein Werbebudget oder die Abwicklung von Projekten, die zur Stellenbeschreibung passen, können ein großer Vorteil sein.

Tipps für eine erfolgreiche Gehaltsverhandlung

Folgende Tipps können Ihnen dabei helfen, das Thema „Gehalt“ im Vorstellungs- oder Mitarbeitergespräch zu meistern.

Wo liegt Ihre Schmerzgrenze?

Legen Sie vor der Gehaltsverhandlung Ihre persönliche Schmerzgrenze fest. So können Sie bei der Verhandlung souverän reagieren. 

Geben Sie Ihren Gehaltswunsch nicht in einer Von-bis-Spanne, sondern in einer festen Zahl an. Gebrauchen Sie dazu den psychologischen Ankereffekt. Einfach gesagt wird die erste Zahl, die Sie nennen zu einer Art Anker, an dem sich der Rest des Gesprächs orientieren wird. Wenn Sie beispielsweise ein Einstiegsgehalt von 45.000 Euro anstreben, dann fordern Sie zuerst 50.000 Euro.

Bleiben Sie flexibel

Sollte das Unternehmen nicht in der Lage sein, Ihnen das gewünschte Gehalt zu zahlen, sprechen Sie eine alternative Vereinbarung an. Beispiele hierfür sind unter anderem:

  • Flexiblere Arbeitszeiten
  • Beteiligung an Fahrtkosten 
  • Mitarbeiterrabatte 
  • Sonderurlaub 
  • Firmenwagen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Auf diese Weise zeigen Sie Ihre Kompromissbereitschaft.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? In nur wenigen Schritten finden wir von Progressive Recruitment die Stelle, die Ihren Wünschen entspricht. Laden Sie hier Ihren Lebenslauf hoch oder begeben Sie sich direkt auf die Stellensuche.

Lebenslauf hochladen

Argumente vorbereiten und Gegenargumente entkräften

Das Entkräften von Argumenten der Gegenseite gehört zu einer Verhandlung dazu. Überlegen Sie sich, wie Ihr Chef gegen eine Erhöhung Ihres Gehalts argumentieren könnte. Notieren Sie alle Aspekte, die Ihnen einfallen. Im Anschluss schreiben Sie Ihre Argumente dazu, welche die Gehaltsanpassung rechtfertigen. So haben Sie die passenden Antworten parat und können selbstbewusster auftreten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Markttrends in der Real Estate Branche – ein Überblick

02 Jun 2022

Die Immobilienbranche ist eine sehr dynamische Branche, die wie viele andere Sektoren stark von den Megatrends Globalisierung und Digitalisierung geprägt ist. Doch es gibt darüber hinaus noch weitere Markttrends, die es im Bereich Real Estate zu beachten gibt.

So punkten Sie im Vorstellungsgespräch im Bereich Regulatory Affairs - Praxistipps für knifflige Fragen

17 Jun 2022

Wer sich für einen Job im Bereich der Arzneimittelzulassung bewirbt, kann sich nicht an eine pauschale Regel halten, um optimal im Interview abzuschneiden. Denn jedes Unternehmen hat andere Schwerpunkte, setzt andere Prioritäten im Bewerbungsgespräch und stellt dementsprechend andere Fragen. Dennoch gleichen sich viele Fragen thematisch bzw. steckt dahinter dieselbe Absicht. Wir haben hier 10 typische Fragen mit praktischen Hinweisen für das Bewerbungsinterview im Bereich Regulatory Affairs ohne Anspruch auf Vollständigkeit für Sie zusammengestellt.

Nachhaltiges Bauen - ein Überblick über Green Building

09 Aug 2022

Die Bauindustrie ist weltweit spitze, wenn es um die Verwendung von natürlichen Ressourcen geht. Viele davon, wie Öl oder Sand sind endlich. Umso wichtiger ist deshalb ressourcenschonendes Bauen. Das Prinzip des Green Building bzw. Nachhaltiges Bauen geht noch weit darüber hinaus. Wir zeigen Ihnen alles Wichtige dazu.

Veränderung der Personalsuche - Was wünschen sich Bewerber/innen und Unternehmen?

21 Sep 2022

Durch den Fachkräftemangel und den damit verbundenen War for Talents um Kandidaten/innen in MINT Berufen hat sich die Personalsuche und der damit verbundene Bewerbungsprozess verändert. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, was sich Bewerber/innen von Ihrem Arbeitgeber wünschen, aber auch was Unternehmen bei der Kandidatensuche wichtig ist.