HSE-Manager - Ihr Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit

Das Image eines Unternehmens hängt vermehrt von dessen verantwortlichen Handeln ab. Daher sind der Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz zentrale Aspekte der Unternehmenskultur geworden und der weltweite Standard HSE (Health, Safety, Environment) setzt sich immer mehr durch. Doch ausgebildete Fachkräfte, wie der HSE-Manager, sind rar und kaum verfügbar.

Im Folgenden werden wir Ihnen das Berufsbild des HSE-Managers näher beschreiben. Dabei gehen wir auf die Ausbildung, Tätigkeiten und das Einkommen eines HSE-Managers ein.

Der HSE-Manager - Ein Beruf mit Zukunft

Ein Health-Safety-Environment-Manager, kurz HSE-Manager, verantwortet die Planung, Umsetzung, Überwachung und Optimierung der Arbeitssicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzprozesse innerhalb eines Unternehmens. Oft umfasst sein Tätigkeitsbereich auch Aspekte des Qualitätsmanagements. Im Rahmen des EHSQ (Environment, Health, Safety, Quality) ist der HSE-Manager die erste Ansprechperson, sowohl für die Geschäftsführung als auch für die Behörden.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Mit unseren Spezialisierungen sind wir Experte auf Ihrem Feld. Ihr persönlicher Ansprechpartner berät und begleitet Sie hinsichtlich zukünftiger Karriereschritte und Ihrer beruflichen Entwicklung. Sie sind auf der Suche nach einem Projekt oder einer befristeten Festanstellung? Unser Global Energy Team unterstützt Sie während des gesamten Bewerbungsprozesses. Dabei legen wir großen Wert auf den regelmäßigen Austausch mit Ihnen, um die Wünsche, Motivation und Erwartungen an die zukünftige Stelle zu erfahren. Auf dieser Basis ermitteln unsere Berater die passende Stelle oder das passende Projekt für Sie.

Aktuelle Stellenangebote

Die Aufgaben eines HSE-Managers

HSE-Manager befassen sich mit der Planung, Umsetzung, Kontrolle und Optimierung von betrieblichen Prozessen. Dabei werden die Kompetenzen einer Fachkraft für Arbeitssicherheit mit denen eines Umweltmanagementbeauftragten kombiniert und um die Grundlagen des betrieblichen Gesundheitsmanagements erweitert.

HSE-Manager sorgen dafür, dass Betriebe umweltschonend und sparsam mit Wasser, Energie und anderen Ressourcen umgehen. Dabei wird darauf geachtet, dass die Produktion, der dabei entstehende Ausstoß von Gefahrenstoffen, sowie die Entsorgung dieser Stoffe unter der Einhaltung der Normen und Gesetze vollzogen wird. 

Des Weiteren sind HSE-Manager für die Identifikation fehlerhafter Anlagen zuständig. Ist eine Anlage, anhand von bestimmten Messungen, tatsächlich fehlerhaft, so wird deren Korrektur bzw. Beseitigung vom HSE-Manager begleitet und überprüft. Müssen zusätzlich Veränderungen in baulicher Form vorgenommen werden, sorgt der HSE-Manager für die nötigen Genehmigungen bei den Umwelt- und Gewerbeaufsichtsämtern.

Im Folgenden finden Sie eine übersichtliche Auflistung der Hauptaufgaben eines HSE-Managers:

  • Entwicklung und Pflege der integrierten Managementsysteme
  • Erstellung von Arbeitsplatz- und Gefährdungsbeurteilungen 
  • Koordination und Zusammenarbeit mit den Behörden  
  • Beratung der Geschäftsleitung in EHS(Q)-Themen sowie der verantwortlichen Führungskräfte und Mitarbeiter in den Bereichen Umweltschutz, Gesundheitsschutz, Arbeitsschutz  und Qualitätssicherung
  • Mitwirkung bei Schulungen bzw. Unterweisungen in den EHS- (bzw. EHSQ-) Bereichen
  • Planung und Durchführung von internen Audits
  • Kontrolle und Unterstützung von Fremdfirmen 

Die Ausbildung

Es gibt verschiedene Ausbildungswege, um als HSE-Manager tätig zu sein. Möglich ist das Studium einer Ingenieur- oder einer Naturwissenschaft oder der Einstieg über einen technischen Ausbildungsberuf. Nach der Ausbildung ist jedoch eine Weiterbildung zum Techniker und/oder Meister erforderlich, bevor die HSE-spezifischen Fortbildungen in Angriff genommen werden können. Es gibt unterschiedliche Einrichtungen, die eine Ausbildung zum HSE-Manager anbieten – wie zum Beispiel die Akademie TÜV Süd. 

Wichtig: Der HSE-Manager muss eine Menge an fachlichen Kenntnissen mitbringen und stets über alle (gesetzlichen) Neuerungen in den Bereichen Umweltschutz, Gesundheitsschutz, Arbeitsschutz und ggf. Qualitätssicherung Bescheid wissen.

Das verdient ein HSE-Manager

Wie bei fast allen Berufsgruppen variiert das Gehalt je nach Standort, Unternehmensgröße, Berufserfahrung und Qualifikationen. Generell verdienen freiberufliche Berufseinsteiger um die 60€ netto pro Stunde. Sobald sich ihre Qualifikationen erhöht haben, kann sich der Netto-Stundensatz eines HSE-Managers in der Freiberuflichkeit auf 75€ erhöhen. Mit langjähriger Erfahrung und einer hohen fachliche Qualifikation können HSE-Manager bis zu 95€ netto pro Stunde verdienen.

Berufseinsteiger in einer befristeten Festanstellung erhalten ein Brutto-Jahresgehalt von circa 50.000€. Mit 3-5 Jahren Berufserfahrung erhöht sich diese bereits auf 60.000 bis 70.000€ brutto im Jahr. Nach mehr als 10 Jahren kann sich das Gehalt eines HSE-Managers in einer befristeten Festanstellung auf 100.000€ erhöhen.

Progressive Recruitment unterstützt Sie bei der Suche

Sie sind HSE-Manager und auf der Suche nach einem neuen Projekt oder einer befristeten Festanstellung? Unsere hochqualifizierten Berater managen Ihren gesamten Bewerbungsprozess von Anfang bis Ende. Sie stellen Ihnen exklusive Positionen vor, bereiten Sie gründlich auf die Bewerbungsgespräche vor und kümmern sich um die Vertrags- und Gehaltsverhandlungen. Dieser Rundum-Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Kontaktanfrage

Analytic Tools im Baugewerbe – Daten effektiv auswerten und nutzen

14 Sep 2022

Welchen Nutzen haben modern Analytic Tools im Baugewerbe? Wir haben passende Antworten: Progressive Recruitment.

Erster Arbeitstag: unsere 5 Tipps für einen erfolgreichen Start

26 Okt 2022

Ihr erster Arbeitstag steht Ihnen bevor? Wir haben hier 5 praktische Tipps für einen erfolgreichen Start in den neuen Job.

Nachhaltiges Bauen - ein Überblick über Green Building

09 Aug 2022

Die Bauindustrie ist weltweit spitze, wenn es um die Verwendung von natürlichen Ressourcen geht. Viele davon, wie Öl oder Sand sind endlich. Umso wichtiger ist deshalb ressourcenschonendes Bauen. Das Prinzip des Green Building bzw. Nachhaltiges Bauen geht noch weit darüber hinaus. Wir zeigen Ihnen alles Wichtige dazu.

Die wichtigsten Berufsbilder im IT-Sektor: ein Überblick

08 Sep 2022

IT-Spezialist:innen werden händeringend gesucht: Hier ein Überblick über die wichtigsten Berufsbilder im IT-Sektor.