Der Einstieg als freiberuflicher Ingenieur

Flexible Arbeitszeiten, der eigene Chef sein, ein gutes Einkommen und Abwechslung - Viele Ingenieure empfinden die Selbstständigkeit als attraktive Alternative zur Festanstellung. Die Tätigkeit als freiberuflicher Ingenieur kann vor allem für diejenigen eine große Chance sein, die eine Leidenschaft für Technik besitzen, das Lösen von Problemen lieben und sich nicht davor scheuen, selbstständig zu arbeiten.

Aber welche Fähigkeiten sind von Nöten, um als freiberuflicher Ingenieur tätig zu sein? Und wie erhalten Sie schnell und einfach Zugang zu Aufträgen? Wir klären Sie in unserem Artikel auf.

Welche Fähigkeiten benötigen Sie, um als freiberuflicher Ingenieur zu arbeiten?

Als Freiberufler werden Sie als Spezialist engagiert, somit wird eine gewisse Erfahrung vorausgesetzt. Daher ist es empfehlenswert, erst dann in die Freiberuflichkeit zu starten, wenn Sie bereits ein paar Jahre Berufserfahrung mitbringen. Darüber hinaus müssen Sie nicht nur gut in Ihrem Job sein, sondern auch über Soziale Kompetenzen verfügen. So lässt sich sowohl unabhängig als auch im Team gut verhandeln, kommunizieren und arbeiten. Außerdem sollten Sie flexibel sein, so dass Sie sich leicht an die Arbeit und Kultur bei verschiedenen Auftraggebern anpassen können.

Wie erhalten Sie als freiberuflicher Ingenieur Aufträge?

Die Angst, keine Aufträge zu bekommen und sich kein Einkommen zu sichern, schreckt viele Menschen vor der Freiberuflichkeit ab. Jedoch sollten Sie sich als erfahrener Ingenieur in Ihrem Fachgebiet keine große Sorgen machen.

Auf unserer Stellensuche finden Sie aktuelle Projektangebote. Bewerben Sie sich direkt auf die Anzeigen und starten Sie mit unserer Unterstützung in ein neues Projekt!

Aktuelle Projekte

Wir haben für Sie ein paar hilfreiche Tipps zusammengetragen, wie Sie schnell und einfach an Aufträge kommen:

1. Seien Sie über Projekte informiert

Durch Google Alert können Sie sich automatisch über beginnende Projekt in Ihrer Nähe benachrichtigen lassen und Ihre Dienstleistung anbieten. So bleiben Sie auch immer auf dem aktuellsten Stand.

2. Digitale Präsenz

Schalten Sie Werbung für sich selbst auf den Plattformen, durch die Sie am häufigsten gefunden werden. Ihre digitale Präsenz ist von äußerster Wichtigkeit und sollte stets auf dem Laufenden gehalten werden.

3. Freelance-Jobportale

Innerhalb weniger Minuten können Sie sich ein Profil anlegen und so mit Kompetenzen punkten und sich finden lassen. Zudem können Sie Angebote für interessante Aufträge abgeben und Kontakt zu potentiellen Auftraggebern aufnehmen.

4. Networking

Es ist die meistgenutzte Möglichkeit, Kunden und somit Aufträge zu gewinnen. Durch Teilnahme an Events, Empfehlungsmarketing bei Bekannten und Freunden oder durch Kurs- und Seminarbesuche können Sie sich schnell und einfach ein Netzwerk aufbauen.

Es gibt nicht den einen richtigen Weg, um ein erfolgreicher Freelancer zu werden. Die Kundenakquise hat viele Facetten und es lohnt sich, sie alle auszuprobieren. Je nach Ingenieurbranche sind manche Maßnahmen effektiver und andere weniger nützlich.

Immer an Ihrer Seite: Beratungsunternehmen wie Progressive 

Wir möchten gerne mit Ihnen in Kontakt treten und Ihnen dabei helfen, einen neuen herausfordernden Auftrag zu finden. Wir sind darauf spezialisiert, Auftraggeber und freiberuflichen Ingenieure aus allen Branchen zusammenzubringen. Darüber hinaus verfügen wir über ein großes Netzwerk, mit dem wir Ihnen die Türen zu führenden Unternehmen öffnen. Sehen Sie sich hier unsere Projektangebote an oder nehmen Sie mit unseren spezialisierten Personalberatern für Ingenieure jeglicher Art Kontakt auf.

Starten Sie mit uns Ihre Kundenakquise - Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

Job-Ghosting - Wie verhalten Sie sich richtig?

04 Aug 2022

Häufig tauchen Bewerber während des Bewerbungsprozesses aus verschiedenen Gründen unter und sind nicht mehr erreichbar. Dies wird auch als Job-Ghosting bezeichnet. Anstatt Ihren potenziellen Arbeitgeber zu ghosten, zeigen wir Ihnen in unserer Infografik, wie Sie sich professionell verhalten, wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten.

So punkten Sie im Vorstellungsgespräch im Bereich Regulatory Affairs - Praxistipps für knifflige Fragen

17 Jun 2022

Wer sich für einen Job im Bereich der Arzneimittelzulassung bewirbt, kann sich nicht an eine pauschale Regel halten, um optimal im Interview abzuschneiden. Denn jedes Unternehmen hat andere Schwerpunkte, setzt andere Prioritäten im Bewerbungsgespräch und stellt dementsprechend andere Fragen. Dennoch gleichen sich viele Fragen thematisch bzw. steckt dahinter dieselbe Absicht. Wir haben hier 10 typische Fragen mit praktischen Hinweisen für das Bewerbungsinterview im Bereich Regulatory Affairs ohne Anspruch auf Vollständigkeit für Sie zusammengestellt.

Analytic Tools im Baugewerbe – Daten effektiv auswerten und nutzen

14 Sep 2022

Welchen Nutzen haben modern Analytic Tools im Baugewerbe? Wir haben passende Antworten: Progressive Recruitment.

Smart Workspaces – Vor- und Nachteile der Digitalisierung des Arbeitsplatzes

27 Jul 2022

Smart Workplace, Büro 4.0, digitaler Arbeitsplatz, Arbeit 4.0, Digital Workspace, Smart Working – die Liste der Begriffe für neue Arbeitsmodelle ist lang. Dennoch beschreiben sie ein und dasselbe: Die durch das Corona Virus beschleunigte Digitalisierung der Arbeitswelt und insbesondere des Arbeitsplatzes.