Was verdienen Deutschlands Ingenieure?

Haben Sie sich schon einmal gefragt, worauf es in der digitalen Welt für angehende Ingenieure ankommt? Welchen Herausforderungen Sie sich in Zukunft stellen müssen? Und wie die aktuellen Durchschnittsgehälter sowie -stundensätze von Ingenieuren aussehen? 

Die Antworten dazu erhalten Sie in unserem umfassenden und gratis Whitepaper “Ingenieurwesen 4.0: Wie die Digitalisierung Ihre Karriere beeinflusst”.

Füllen Sie dazu nur das Formular aus:

Es erwarten Sie unter anderem folgende Themen:

  • Aktuelle Einkommenstabelle der Ingenieure in Deutschland
  • Auswirkungen der digitalen Transformation auf Hochschulen
  • Änderungen der Personalanforderungen und Fachbereiche im Ingenieurbereich

Wie sehr beeinflusst die Digitalisierung Ihre Ingenieurkarriere?

Die Digitalisierung schafft Neues und fordert Ingenieure auf eine ungewöhnliche Art und Weise neu heraus. Branchen wie die Fahrzeug- und Elektrotechnik erfahren ganz neue Ausprägungen. Unternehmen suchen nicht mehr den “klassischen” Maschinenbauer oder Elektrotechniker, sondern solche, die mit Machine Learning sowie Big Data vertraut sind. Informatik-Ingenieure haben daher einen gewissen Vorsprung. Ebenso werden Soft Skills inzwischen genauso wichtig, wie Hard Skills.

Das bedeutet aber nichts Negatives, denn vor allem für Berufsanfänger ergeben sich hier neue Chancen, da es zu vielen Schnittstellen mit anderen Disziplinen kommt. 

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Einkommensentwicklung. Ingenieure aus Deutschland haben weltweit einen exzellenten Ruf. Obwohl die schwache Konjunktur 2018 die genannte Entwicklung leicht ausgebremst hat, bleibt das Einkommensniveau sowohl für berufserfahrene Ingenieure als auch für Einsteiger stets lukrativ.

Das Whitepaper von Progressive klärt die wichtigsten Fragen in Bezug auf den Einfluss der Digitalisierung auf Ihre Ingenieurkarriere. 

Jetzt downloaden!

Flexibilität auf ganzer Linie: Wie Ihr Unternehmen im Recruiting profitieren kann

27 Mai 2020

Einsetzen der Business Continuity-Pläne, verschobene Projekte, veränderte Auftragslage: das Wort der Stunde ist Flexibilität. Je nach Branche und Unternehmensgröße sind die nächsten Schritte sehr unterschiedlich ausgefallen. Doch wie kann nun produktiv weitergearbeitet werden und sich auf die „neue Normalität“ eingestellt werden?

Neue Chancen für Unternehmen: Profitieren Sie von gewonnenen Kapazitäten und Kompetenzen

07 Jul 2020

Ein Virus hat die Arbeitswelt global auf den Kopf gestellt. Viele Unternehmen haben die Lockdown-Maßnahmen und staatlichen Vorgaben hart getroffen. Unternehmen können positive Schlüsse ziehen und gestärkt aus der Krise hervortreten. Wir haben mögliche Chancen für Sie zusammengefasst.

Innovationen und Maßnahmen von MINT-Unternehmen im Kampf gegen Corona

14 Apr 2020

So angespannt und kritisch die Lage durch die Coronavirus-Pandemie sein mag, so kreativ und einfallsreich werden die Entwickler und Erfinder dieser Welt um das Virus zu bekämpfen. Auch große deutsche Unternehmen wie Bosch, Mercedes Benz oder das Zentrum für Luft- und Raumfahrt rüsten ihre Produktionen um und widmen sich dem Kampf gegen Corona.

Mehrwertsteuersenkung 2020: Was Freelancer beachten sollten

30 Jun 2020

Anfang Juni 2020 wurde in Deutschland ein Maßnahmenpaket von der Regierung verabschiedet, das die finanziellen Folgen der Corona-Krise abmildern soll. Insgesamt knapp 130 Milliarden Euro umfasst das Paket, das auch „Marshallplan 2.0“ genannt wird, in Anspielung auf den nach dem Zweiten Weltkrieg von den USA entworfenen Marshallplan, der die europäische Wirtschaft wieder in Gang bringen sollte.