Recap: Progressive auf der Hannover Messe 2019

Rund 215.000 Besucher zählte die diesjährige Hannover Messe auf dem großzügigen Messegelände mit insgesamt 25 Hallen und 6.500 Ausstellern. Die Fokusthemen in diesem Jahr waren der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Industrie, Robotik, die Potenziale der neuen Mobilfunkgeneration 5G, Leichtbau und die Zukunft der Arbeit in der zunehmenden Digitalisierung.

Für SThree & Progressive war die Messe im Karrierebereich sehr erfolgreich. In diesem Artikel haben wir die Eindrücke der fünf Messetage für Sie zusammengefasst.

Viele Standbesucher und interessantes Rahmenprogramm

 

Bereits zum dritten Mal waren wir mit SThree als Aussteller im Bereich Job & Career auf der Hannover Messe vertreten. Seit fünf Jahren ist die Job & Career fester Bestandteil der Hannover Messe und hat sich seitdem zu der Karriere-Expo der Industrie entwickelt. Auch in diesem Jahr kam wieder eine große Anzahl an Karriereinteressierten aus dem MINT-Bereich in die Karrierehalle 19. Dort konnten sie zahlreiche Fachvorträge, praxisnahe Workshops, attraktive Job- und Arbeitgeberangebote und interaktive Formate miterleben.

Unsere Progressive-Experten durften interessante und vielversprechende Beratungsgespräche mit Messebesuchern aus aller Welt führen. 

Live-Podiumsdiskussion mit Senior Business Manager Henning Brandt-Pollmann

Am ersten Messetag fand direkt ein Highlight der Industriemesse statt: Die Teilnahme unseres Kollegen Henning Brandt-Pollmann an einer Podiumsdiskussionsrunde. Das Thema lautete "Arbeitswelten der Zukunft - Frauen in technischen Berufen - Eine Chance gegen den Fachkräftemangel“. 20 Minuten lang wurden spannende Argumente ausgetauscht, wie Frauen in technischen Berufen dem derzeit herrschenden Fachkräftemangel entgegenwirken können.

 

Philipp Kalweit – den begehrtester Auftragshacker Deutschlands hautnah erleben

"Hannover Messe - das heißt für mich: Einige sehr nette Gespräche, Teamwork, persönliche Learnings und ein internationales Publikum." (Philipp Kalweit, Kalweit ITS, über die Hannover Messe). Eine Vielzahl an Besuchern lauschte gespannt dem Jungunternehmer, der gleich drei Vorträge auf der Hannover Messe halten durfte. Auch an einer interessanten Podiumsdiskussion zum Thema „Industrie 4.0“ nahm der Gründer von Kalweit ITS teil.

Vor und nach seinen Messeauftritten war Philipp Kalweit an unserem SThree Stand persönlich anzutreffen. Interessierte Besucher führten mit dem professionellen Hacker zahlreiche Gespräche zum Thema Cybersecurity. "Die Hannover Messe war für mich ein guter Einblick in verschiedene Branchen und deren aktueller Lage", fasst Philipp Kalweit zusammen.

Hannover Messe 2019 – Wir sagen Danke

SThree & Progressive ziehen auch dieses Jahr wieder ein durchweg positives Fazit. Unser Team durfte vielen Besuchern unseren umfassenden Service vorstellen und neue Kontakte knüpfen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Organisatoren und freuen uns auf nächstes Jahr, wenn die Tore für die Hannover Messe 2020 geöffnet werden!

Sie hatten leider keine Zeit an unseren Stand zu kommen? Kontaktieren Sie unser Progressive-Team und lassen Sie sich in Ruhe von unseren Personalberatern über die Personalvermittlung beraten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vereinbarkeit von Familie und Beruf - So unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter

26 Feb 2020

Viele Menschen suchen heute nach der perfekten Work-Life-Balance im Leben, dazu zählt beruflicher Erfolg sowie ein erfülltes Familienleben. Nur wenige möchten sich für nur eins der beiden entscheiden müssen und suchen deshalb nach einem Job, der die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht.

Was verdienen Deutschlands Ingenieure?

19 Feb 2020

Haben Sie sich schon einmal gefragt, worauf es in der digitalen Welt für angehende Ingenieure ankommt? Welchen Herausforderungen Sie sich in Zukunft stellen müssen? Und wie die aktuellen Durchschnittsgehälter sowie -stundensätze von Ingenieuren aussehen?

Als Freelancer in die Arbeitnehmerüberlassung?

05 Feb 2020

Wann und warum Freelancer über einen Schritt in die Arbeitnehmerüberlassung nachdenken sollten.

Die Top 5 Trends im Ingenieurwesen für 2020

15 Jan 2020

2019 war ein aufregendes Jahr für den Ingenieurbereich. In vielen Branchen wurden Fortschritte gemacht. Vor allem die Künstliche Intelligenz hatte einen großen Einfluss auf die Mehrheit der Fachbereiche. Welche Trends und Entwicklungen uns in 2020 erwarten, zeigen wir Ihnen im folgenden Artikel.