Die technologische Revolution des Bewerbungsprozesses

Der technologische Fortschritt bringt erhebliche Veränderungen bei Bewerbungsprozessen mit sich. Die Zeiten, in denen man seinen Lebenslauf als Brief versendet gehören der Vergangenheit an. Somit sind Unternehmen dazu gezwungen ihre Bewerbungsprozesse in zunehmendem Maße neu zu gestalten.

Der Mehrwert von Jobbörsen und Online-Datenspeicherung

Bei der Stellensuche bringt Sie eine einfache Google-Suche schnell zu unzähligen Jobbörsen, über die Sie sich auf eine Reihe von Stellen bewerben können. Da eine große Anzahl von Unternehmen und Personalagenturen diese Online Jobbörsen nutzen, bieten die meisten Anbieter die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten und Lebensläufe sicher online zu speichern.

Sie können auch einfach mehrere Versionen Ihres Lebenslaufs hochladen, sodass Sie für jede Bewerbung die am besten geeignete Version versenden können. Das bedeutet nicht nur, dass Arbeitgeber aus einem größeren Bewerberpool auswählen können, sondern auch, dass diese mit höherer Wahrscheinlichkeit speziell zugeschnittene Bewerbungen erhalten.

Universelle Lebensläufe werden heutzutage immer weniger akzeptiert. Stattdessen erwarten die meisten Arbeitgeber, dass Bewerber ihre Lebensläufe individualisieren, sodass für die betreffende Stelle die wichtigsten Fähigkeiten hervorgehoben werden.

Bewerben ohne Aufwand

Da immer mehr Menschen auf ihren Handys oder Tablets nach Jobs suchen und sich bewerben, sind die meisten Jobbörsen und Bewerbungsformulare inzwischen auch für mobile Geräte optimiert.

Beispielsweise können Nutzer von Diensten wie „LinkedIn Apply“ einfach auf „Bewerben“ klicken, wenn sie eine Stellenbeschreibung lesen und schon wird ihr Lebenslauf an das entsprechende Unternehmen gesendet. Durch diesen unkomplizierten Vorgang ist in Zukunft mit einem noch stärkeren Anstieg der Bewerberzahlen zu rechnen.

Mit steigenden Bewerberzahlen umgehen

Obwohl der technologische Fortschritt viele Vorteile für den gesamten Einstellungsprozess bietet, bringt er auch Nachteile mit sich. Durch Massenbewerbungen müssen Unternehmen viel Zeit aufwenden, um die große Anzahl von Bewerbungen zu durchforsten. Dies erfordert effektive Kommunikation, um mit potenziellen Kandidaten Kontakt aufzunehmen, ihre Fähigkeiten zu beurteilen und sicherzustellen, dass ihre Erfahrungen auch denen im Lebenslauf entsprechen.

Bei Progressive setzen wir modernste KI-Software ein, um Lebensläufe und Bewerbungen schnell und effizient zu analysieren. Diese hochentwickelte Technologie erkennt automatisch Informationen wie Schlüsselqualifikationen, Werdegang und sogar, ob ein Kandidat bereit ist umzuziehen oder nicht. Durch die Kombination dieser intelligenten Software, der langjährigen Erfahrung und ihren ausgezeichneten analytischen Fähigkeiten verfügen unsere Berater über die erforderlichen Mittel, um die perfekten Bewerber für die passenden Stellen zu finden.

Welche Vorteile bietet das Outsourcing des Einstellungsprozesses?

Die technologischen Entwicklungen sind bei der Suche nach passenden Kandidaten für Positionen von großem Vorteil, da Stellenanzeigen heute viel mehr potenzielle Bewerber erreichen als früher. Um die große Anzahl von Bewerbern, die sich über verschiedene Plattformen bewerben, bewältigen zu können, werden jedoch entsprechende Selektionstools benötigt.

Progressive verfügt über eine Vielzahl an hochqualifizierten Beratern, die Ihren gesamten Rekrutierungsprozess von Anfang bis Ende managen und sicherstellen, dass nur qualifizierte Bewerbungen an Sie weitergeleitet werden. Wenn Sie eine Stelle besetzten möchten, wenden Sie sich an uns und finden Sie heraus, wie wir unsere Leistungen exakt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können.

Der Progressive Service Cycle 

24 Jun 2020

Nach 25 Jahren Erfahrung in der Personalvermittlung wissen wir worauf es im Bewerbungsprozess ankommt und kennen die Besonderheiten die es zu beachten gilt. Wir informieren Sie in diesem Artikel ausführlich über unsere Services – unser Versprechen an Sie.

Sicherheit während der Corona-Krise - Die Expertenüberlassung bei Progressive

04 Mai 2020

Mit der Expertenüberlassung bei Progressive lassen sich Abwechslung und Stabilität im Berufsleben ganz einfach vereinen. Gerade während der Corona-Zeit, in der Kurzarbeit, Stellenstreichungen und Einstellungsstopp den Alltag vieler Berufstätigen prägen, finden vor allem Unternehmen zunehmend Gefallen an diesem flexiblen Arbeitsmodell.

Rückkehr ins Office: Wie der neue Alltag mit Corona im Büro gelingt

18 Jun 2020

Progressive als Geschäftszweig der SThree Group hat bereits vor Wochen die Bürotüren für seine Mitarbeiter wieder geöffnet. Die Anwesenheit im Büro basiert auf freiwilliger Basis und den Mitarbeitern wird weiterhin die Option auf Homeoffice gewährt.

Herausforderungen für Unternehmen während der Corona-Pandemie: 5 Handlungsempfehlungen

16 Apr 2020

Die Corona-Krise stellt Gesellschaft und Unternehmen vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Durch die sich schnell ändernden Bedürfnisse der Kunden verändern sich gleichzeitig auch die Rahmenbedingungen der Unternehmen.