In 10 Schritten zum neuen Job

Die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz zu beginnen, kann viel Überwindung kosten, insbesondere, wenn Sie längere Zeit in Ihrer aktuellen Position gearbeitet haben.

Ihren Karriereweg zu wechseln und sich einer neuen Herausforderung zu stellen, könnte jedoch auch die beste Entscheidung sein, die Sie treffen werden. Die Stellensuche sollte kein Problem darstellen. Vorausgesetzt, dass Sie sich Ihr Ziel klar vor Augen halten, werden Sie gute Chancen haben, Ihre Traumstelle zu bekommen. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen 10 Schritte, die Sie bei der Jobsuche unterstützen werden:



Motivieren Sie sich zu einer Veränderung

Wenn Sie mit dem Gedanken an einen Stellenwechsel spielen, vergewissern Sie sich, dass Sie sich vollkommen klar darüber sind, was Ihre Motivation für eine Veränderung ist. Beginnen Sie Ihre Suche mit einer klar definierten Idee darüber, was Sie von Ihrer neuen Stelle erwarten.

Wenn Sie sich eine Gehaltserhöhung wünschen, sollten Sie einen Gehaltscheck durchführen. So bekommen Sie eine Vorstellung davon, was Sie auf dem Markt wert sind.

Falls Sie Ihre Fähigkeiten erweitern möchten, rufen Sie die zuständigen Personen an. So können Sie feststellen, welche neue Rolle für Sie passend wäre.



Kennen Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten

Sie können Ihre Stärken, Leidenschaften und Fähigkeiten in Ihrer aktuellen Rolle nicht nutzen? Denken Sie darüber nach welche dies sind und welche Stellen am besten dazu passen würden.

Überlegen Sie sich dabei auch ob Sie besser im Team oder alleine arbeiten und ob Sie gut unter Termindruck arbeiten? Diese Fragen sollten Sie zu Beginn Ihrer Stellensuche erwägen.



Gezielte Stellensuche

Das Verständnis für Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken wird Ihnen gestatten die Stellensuche weiter zu verfeinern und sich auf bestimmte Bereiche zu fokussieren.

Verwenden Sie in Jobbörsen die Keyword-Suche, um Stellen zu finden, die zu Ihnen und Ihren Interessen passen. Als nächsten Schritt sollten Sie eine engere Auswahl an Jobs treffen.



Nehmen Sie Verbindung mit Ihren Kontakten auf

Im Laufe Ihrer Karriere und Ihres Studiums werden Sie Hunderte potenzielle Kontakte geknüpft haben: entweder online, am Arbeitsplatz oder in ihrem privaten Umfeld.

Eine zunehmende Anzahl von Firmen tendiert heute dazu, sich stark auf Mitarbeiterempfehlungen zu verlassen. Deshalb ist es wesentlich geworden, dass Sie sich effektiv und richtig vernetzen.

Sie wissen nie, welcher Kontakt Ihnen bei Ihrer Stellensuche helfen oder Sie mit jemandem bekannt machen kann, der Ihnen weiterhelfen kann.



Erstellen Sie eine Liste Ihrer bevorzugten Unternehmen

Es kann nicht schaden, sich ein paar Unternehmen aufzuschreiben für die Sie gerne arbeiten würden. Solche eine Übung wird Ihre Stellensuche nur noch weiter fokussieren.

Gehen Sie anschließend einen Schritt weiter und finden Sie heraus, wer im Unternehmen für die Personaleinstellung zuständig ist. Kontaktieren Sie diese Person direkt und fragen Sie nach offenen Stellen in der Zukunft sowie nach geforderten Fähigkeiten und Erfahrungen.

Werfen Sie einen Blick auf LinkedIn oder Xing und geben Sie Ihre gewünschte Rolle ein. Gibt es diese Rolle in der Firma überhaupt? Falls nicht, besteht die Möglichkeit, ein erkundendes Gespräch mit dem Abteilungsleiter zu führen? Wenn Sie nicht fragen, werden Sie es nie herausfinden!



Stimmen Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben auf die Rolle ab

Ihr Verständnis der Position und des Unternehmens demonstriert, dass Sie gut in die Organisation passen könnten. Adressieren Sie Ihren Lebenslauf möglichst direkt an die richtige Person in der Personalabteilung, um zu zeigen, dass Sie Ihre Stellensuche sorgfältig vorgenommen haben.



Stimmen Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben auf die Rolle ab

Eine Registrierung bei Stellenbörsen wird für Ihre Stellensuche höchstwahrscheinlich nützlich sein. Weiterhin ist es von Nutzen, E-Mail-Benachrichtigungen für Stellen einzurichten, die Ihren Fähigkeiten und Interessen entsprechen.

Studieren Sie Angebote von Personalvermittlungsagenturen und rufen Sie diese an. Die Vermittler können Ihnen den besten Rat zu spezifischen Punkten für Ihre Branche geben und verfügen über Insider-Kenntnisse zur Steigerung Ihrer Chancen, Vorstellungsgespräche angeboten zu bekommen.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr LinkedIn-Profil Keywords enthält, die in Ihrem Jobtitel und Erfahrungsbereich vorkommen. Stellen Sie außerdem sicher, dass eine aktuelle Version Ihres Lebenslaufs in Ihrem Profil sichtbar ist.



Suchen Sie nach verdeckten, nicht ausgeschriebenen Stellen

Jetzt ist es an der Zeit, Eigeninitiative zu zeigen und zuzupacken. Forschungen haben gezeigt, dass viele Stellen nicht als Anzeige geschaltet werden. Deshalb liegt es an Ihnen, Ihren Namen bekannt zu machen, indem Sie spekulative Bewerbungen an Arbeitgeber schicken, die Sie als bevorzugt festgelegt haben.

Inserierte Stellen führen gewöhnlich zu Hunderten und sogar Tausenden von Bewerbungen. Daher lohnt sich die Zeitinvestition in die Suche nach nicht ausgeschriebenen Stellen, da Sie hier weniger Konkurrenz haben und somit eine bessere Chance, ein Vorstellungsgespräch zu bekommen.



Beherrschen Sie die Technik des Vorstellungsgesprächs perfekt

Falls Sie bereits lange Zeit bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber gearbeitet haben, ist es normal, dass Sie die Kunst des Vorstellungsgesprächs nicht so gut beherrschen.

Recherchieren Sie viel über das Unternehmen und überlegen Sie sich, welche Fragen Ihnen Ihr potenzieller Arbeitgeber zu Ihrem Lebenslauf stellen könnte. Üben Sie Ihre Antwort, indem Sie sie laut vorsagen. Das mag sich sehr eigenartig anfühlen, wird Sie jedoch gut auf das Gespräch vorbereiten.



Überlegen Sie, welche Fragen Sie Ihrem Gesprächspartner stellen könnten

Ihre gezielten Fragen über das Unternehmen zeigen dem Arbeitgeber Ihr Interesse an der ausgeschriebenen Stelle und so können Sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Stellen Sie Fragen, die zeigen, wie viel Mühe Sie in Ihre Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch gesteckt haben. Ihre Fragen am Ende eines Vorstellungsgesprächs bieten eine Gelegenheit, zu zeigen, wie viel Sie über das Geschäft Ihres zukünftigen Arbeitgebers wissen: Nutzen Sie diese Chance!



Suchen Sie immer noch nach Ihrer Traumrolle? Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch